Schnelles Osterkörbchen

Nein, ich habe nicht vergessen, dass ich meine Swaps noch nicht gezeigt habe... Das kommt in den nächsten Tagen noch - versprochen! Aber hier bei uns sind gerade Osterferien und da klappt das mit der Tagesplanung nicht so reibungslos! ;-)

 

Gestern war erst einmal der Oster-Kinder-Workshop dran!

Sechs Kinder waren hier und haben wunderschöne Projekte fertiggestellt! Wir hatten viel Spaß und konnten sogar auf der Terrasse gemeinsam Kuchen essen! Dabei war eigentlich Regen angesagt. Einfach wunderbar! Unten findest du Fotos von den kleinen Kunstwerken.

 

Ein Projekt waren diese kleinen Osterkörbchen aus Jiffy-Töpfchen - das sind diese kleinen Torf-Pflanztöpfchen, die man in jedem Gartenmarkt findet. Mit diesen Töpfchen und ein paar Hilfsmitteln zauberst du in Null komma Nix kleine Osterkörbchen. Gerade wenn du viele machen möchtest, eine schnelle Alternative zu aufwändigen Basteleien. Du weißt ja: Ich mag, wenn es schnell geht! ;-) Wenn du sie nachbasteln möchtest, *klick* einfach hier!

 

Gefällt dir die Idee? Dann schenk mir doch bitte einen Kommentar!

 

Einen schönen Tag dir,

 

Anne

 

P.S.: Morgen kommt die Anleitung für das nächste schnelle Oster-Projekt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Anne (Donnerstag, 13 April 2017 12:07)

    Hallo Anne,
    das ist ja eine tolle Idee mit den Torf-Pflanztöpfchen! Da muss ich doch das nächste Mal im Baumarkt auch Ausschau halten!
    Schöne Sachen habt ihr da gebastelt.
    Ein gesegnetes Osterfest wünsche ich dir,
    Anne

  • #2

    admin (Donnerstag, 13 April 2017 23:29)

    Hallo liebe Anne,

    danke für deine nette Rückmeldung. Ich freue mich, dass sie dir gefallen.

    Man kann übrigens auch prima Ostergras (Weizensamen) ca. 10 Tage vor Ostern daran anziehen und dann ein begrastes Osterkörbchen zu Ostern verschenken! ;-)

    Dir und deiner Familie auch von Herzen frohe und segensreiche Festtage...

    Anne