Ein guter Tausch

Nach dem letzten Blogeintrag ist mir aufgefallen, dass ich überhaupt nicht erklärt habe, was Swaps überhaupt sind...

 

Vielleicht bist du ja ein alter Hase - dann überspring diesen Absatz einfach, ok? Ansonsten hier die Auflösung des Rätsels: "to swap" heißt einfach tauschen! Wann immer sich Stampin' Up Demonstratorinnen und Demonstratoren treffen, bringt jeder, der möchte, kleine gebastelte Projekte mit, die er dann gegen andere eintauscht.

 

Das kann eine Karte, eine kleine Geschenkidee oder ein Dekoprojekt sein - das ist jedem selber überlassen. Einzige Vorgabe: Es müssen aktuelle Produkte von Stampin Up verarbeitet worden sein.

 

In meinem Fall waren es eben 35 dieser Anhängerschächtelchen. Dementsprechend habe ich auch 35 Tauschobjekte bekommen. Halt, nein! Es waren ein paar mehr, weil wir im Team noch einmal einen Extra-Swap gemacht haben.

 

So, aber nun genug geredet, hier ein paar Bilder meiner ertauschten Goodies! ;-)

Das hat sich gelohnt, oder? ;-) Toll, wenn man so schnell so viele neue Ideen bekommt! ;-) So, jetzt wünsche ich euch eine gute Nacht und einen schönen und erholsamen Sonntag!

 

Liebe Grüße, Anne

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Dorothea Winkler (Sonntag, 20 November 2016 08:04)

    Liebe Anne, danke für die tollen Geschenkanhänger. Liebe Grüße Doro

  • #2

    admin (Montag, 21 November 2016 00:39)

    Liebe Doro,

    hat mich auch sehr gefreut, mit dir zu swappen! ;-) Vielen Dank!

    Liebe Grüße, Anne