Wie fange ich neu an?

Schön, dass du wieder mal vorbeischaust - obwohl sich hier so lange nichts getan hat...

 

Kennst du das auch, dass bei der Menge an Aufgaben manchmal leider etwas liegenbleiben muss - und dann ist es irgendwie so wahnsinnig schwer, es wieder anzugehen? So geht es mir auch gerade hier beim Schreiben...

Dabei schreibe ich eigentlich sehr gerne, aber in den letzten Monaten habe ich es einfach nicht geschafft. Manchmal kämpfe ich in solchen Momenten mit Gefühlen des Versagens. Da ist es gut, wenn man Menschen hat, die einem Mut machen und die richtigen Worte finden.

 

Eine gute Bekannte sagte mir kürzlich: "Sei nachsichtig mit dir - du stehst mitten in der Rush Hour des Lebens!" Da mag sie wohl recht haben. Fühlt sich auf jeden Fall gerade alles sehr trubelig an... Trotzdem hoffe ich, immer mal wieder Zeit für diese schöne Medium zu finden! ;-) Und ich freue mich sehr, wenn du trotzdem ab und zu vorbeischaust!

 

Liebe Grüße, Anne

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lore (Montag, 03 Oktober 2016 12:16)

    Liebe Anne,
    ich habe mich sehr gefreut über Deinen neuen Eintrag. Hatte schon ein paar mal vorher auf deine Seite geschaut ....
    Aber da habe ich volles Verständnis dafür und ich kann mir vorstellen, dass es Dir dann schwer gefallen ist, wieder zu schreiben. Aber ich finde das gar nicht weiter schlimm.
    Deine Beiträge sind eifach so schön ehrlich und nett, dass man sich einfach darüber freuen kann. Also mach Dir kein schlechtes Gewissen, sondern schreib, wie es passt und denk dran, dass sich die Leser einfach nur freuen. Liebe Grüße Lore