2016...

Das war sie: Unsere Familien-Neujahrskarte! Weihnachtskarten zu schreiben, hatte ich nicht mehr geschafft und hatte mich daher für diese Variante entschieden. Mut zur Lücke!

 

Gesehen hatte ich diese Karte übrigens fast exakt so auf dem Blog der niederländischen Demo Erna Logtenberg - ich fand sie so toll, dass ich sie einfach nachbasteln musste. Auf meinem Foto kann man das leider nicht so sehen, aber das weiße Papier ist das Seidenglanz Papier und das hat einen wunderschönen Schimmer. Außerdem ist es super klasse für Aquarelltechniken geeignet, weil es sich nicht wellt und hinterher so schön glitzert... Ihr solltet es wirklich mal ausprobieren!

 

Aber nun zu dem Motto, das in der Karte steht: Wir haben es uns als Jahresmotto genommen, weil es gerade gut passte und wir es um die Jahreswende durch Zufall entdeckt haben:

 

Schließe ab, mit dem, was war,

Sei glücklich, über das, was ist,

Bleibe offen, für das, was kommt!

Das Leben ist schön.

Von einfach war nie die Rede!

 

Albert Einstein

 

Ich finde: Treffender kann man es kaum ausdrücken! ;-) Ganz liebe Grüße an euch und genießt das Wochenende,

 

eure Anne

Kommentar schreiben

Kommentare: 0