Eine Karte für einen Vogelfreund...

Es ist schon irgendwie seltsam: Ich glaube, das Älterwerden bringt sonderbare Phänomene mit sich... Ich merke, dass mir immer mal wieder Menschen in den Sinn kommen, die mein Leben ein Stück mitgeprägt haben. Häufig sind das Menschen, deren Einfluss mir bisher überhaupt nicht bewusst war.

Einer dieser lieben Menschen war ein netter Herr in meinem Heimatdorf, der immer mit viel Liebe, Enthusiasmus und Freude den Kindergottesdienst gestaltet hat. Seit ich selber Kinder habe, kommen mir wieder Lieder aus dieser Zeit in den Sinn. Sein liebstes Lied war: "Wie hab ich doch die kleinen Waldvögelein so gern..." Klingt vielleicht für heutige Verhältnisse ein wenig schmalzig, aber ich habe es als Kind total geliebt und mich letztes Jahr nach langer Zeit bei diesem netten Herrn endlich mal persönlich bedankt für alles, was er investiert hat. Hab ihm auch von diesem Lied erzählt und stellt euch vor: Daraufhin hat er mir eine Uhr geschickt, die jeweils zur vollen Stunde echte Vogelstimmen abspielt... Die Kinder sind völlig aus dem Häuschen und sie hängt nun im Kinderzimmer (praktischerweise hat sie einen Sensor, der verhindert, dass sie mitten in der Nacht herumpiept! ;-) ).

Jetzt möchte ich mich für das nette Paket bedanken und wollte natürlich etwas basteln, was thematisch passt... Ich hoffe, es wird dem Empfänger gefallen! ;-)

 

Bis bald, Anne

Kommentar schreiben

Kommentare: 0