Happy Birthday...

Geburtstagskarten braucht man immer, richtig? Deshalb habe ich mir kürzlich, nachdem ich diese tolle Inspiration bei Teneale Williams, einer Demonstratorin aus den USA gesehen hatte, wieder eine ganze Reihe Karten vorbereitet.

 

Die Karten hatten mir so gut gefallen, dass ich sie einfach nachmachen musste! Nur die Luftballons waren mir ein bisschen too much - von daher habe ich da ein bisschen was verändert!

 

Das Papier ist das besondere Designerpapier "Magische Muster" (Jahreskatalog, Seite 142), das schon von Haus aus verschiedene Reliefdesigns hat - hier habe ich die Sternchen benutzt. Koloriert habe ich mit dem Aquapainter (JK, S. 163) und etwas Farbe, die ich mit dem Stempelkissen auf einen Acrylblock getupft habe. Ich mag diese Methode mit dem Zusammendrücken der Stempelkissen nicht besonders, bei der dann die Farbe im Deckel des Stempelkissens ist. Ich hasse verschmierte Sachen!

 

Übrigens: Der Aquapainter ist für mich die Entdeckung des letzten Jahres gewesen! Ich habe ihn vorher eigentlich nie benutzt - dafür jetzt ständig. Er ist so vielseitig - und das Tolle ist, dass man einfach die restliche Farbe auf einem Blatt ausmalen und dann gleich wieder neue Farben aufnehmen kann, ohne groß auszuwaschen oder so. Echt genial die Dinger! Übrigens: Die Dinger, weil man sie immer zu zweit kauft - einen mit kleinerer und einen mit größerer Spitze. So kann man sowohl feine Details als auch große Flächen ausmalen!

 

Habt ihr schon mal mit dem Aquapainter gearbeitet? Wenn ja, würden mich eure Erfahrungen interessieren... Ich könnte auch mal einen Workshop rund um Techniken mit dem Aquapainter anbieten - was haltet ihr von der Idee?

 

Bis bald, Anne

2 Kommentare

Freude schenken leicht gemacht...

Am vergangenen Sonntag waren wir bei der Badischen Meile, um meinen Mann und seine Kollegen anzufeuern!

 

Nach dem Start sind wir zum Kilometer 7 des Laufes gegangen, um dort - 2 Kilometer vor dem Ziel - die Läufer noch mal richtig anzufeuern!

 

Nachdem Matthias und seine Kollegen durch waren, fing unser Jüngster an, den Vorbeilaufenden die Hand zum Abklatschen hinzuhalten... Eine wirklich kleine Geste - aber die Reaktionen darauf fand ich überwältigend: einige liefen extra einen kleinen Umweg, um abzuklatschen, auf völlig erschöpften Gesichtern zeigte sich ein großes Lächeln, und ein paar Mädels sagten: Na, wenn das mal keine Motivation ist... - um nur ein paar Reaktionen zu nennen.

 

Kein großes Ding - denkst du vielleicht... Aber mir hat es gezeigt, wie wenig es manchmal braucht, um jemandem neuen Mut zu schenken, ihm zu zeigen, du kämpfst nicht allein, ich nehme dich wahr...

 

Und das Tolle ist: Es hat nicht nur die Läufer motiviert und froh gemacht - sondern auch den kleinen Kerl, der gemerkt hat, dass er Freude schenken kann!

 

In diesem Sinn wünsche ich dir einen wunderschönen Tag mit offenen Augen für die Menschen um dich herum - vielleicht gibt's ja für dich heute auch so eine Gelegenheit!

 

Liebe Grüße, Anne

0 Kommentare

Des Rätsels Lösung...

Es wird allerhöchste Zeit für die Auflösung meines Handy-Rätsels. Tadaaaaaaaaaaaaaaaaa - Ich habe mich für das folgende entschieden:

 

das Samsung Galaxy S5 Neo in Gold.

 

Vorne drauf ist es Taupe, weil ich es immer so toll finde, wenn Leute das Wort so aussprechen, wie es geschrieben wird *lol* - und bei dem Namen CrownCrafts, habe ich gedacht, ist Gold eine durchaus standesgemäße Farbe ;-)! Tja, damit hast du nicht gerechnet, was?

 

Warum ich nicht das S6 genommen habe? Weil man beim S5 noch den Akku austauschen und den Speicher erweitern kann!

 

Und wer hat nun richtig geraten? Also, ganz genau hat's keiner getroffen, aber mit deinem Tipp "Samsung Galaxy J5 in Gold", lagst du, Steffi St., sehr nah dran. Von daher gehört dir der Gewinn... Herzlichen Glückwunsch! Das Päckchen an dich geht morgen raus!

 

Alles Liebe, Anne

2 Kommentare

Kinder-Workshop "Zum Muttertag..."

Vorgestern hatte ich wieder das Vergnügen, mit 5 kleinen und großen Künstlern an den Start zu gehen. Diesmal war unser Thema der bevorstehende Muttertag - übrigens wurde ich dann auch gefragt, ob ich nächstes Mal auch was zum Vatertag machen kann. Ich verspreche, im nächsten Jahr daran zu denken ;-)!

 

Da die Mamis aber noch ein bisschen auf ihre Geschenke warten müssen, poste ich an dieser Stelle natürlich keine Projektfotos - auch wenn die entstandenen Werke wundervoll aussahen. Jedes wie die einzelnen Kinder auch: einzigartig und schön! Ich hoffe, die beschenkten Mamis freuen sich. Auf jeden Fall waren die Kinder mit Feuereifer am Werk - und auch mir hat es sehr viel Spaß gemacht!

 

Am Donnerstag, den 19. Mai gibt es dann den nächsten Kinder-Workshop - dann allerdings ab 10 Jahren, weil die Projekte etwas komplexer sein werden!

 

Mit ein paar Eindrücken vom Workshop verabschiede ich mich für heute! Macht's gut!

 

Anne

0 Kommentare

Wir verabschieden uns...

Heute erscheint die Liste mit den Produkten, die nicht in den neuen Katalog übernommen werden - die so genannte Auslaufliste!

Dieses Mal musst du dafür aber nicht bis um 2.00 Uhr nachts aufbleiben, denn sie wird schon um 21.00 Uhr MEZ verfügbar sein. Ich hoffe, die haben bei den Angaben auch berücksichtigt, dass wir Sommerzeit haben!!! ;-)

Die alten Hasen unter euch wissen, dass die beliebtesten Sachen dann meist innerhalb von Stunden weg sind.

Daher mein Tipp:

Wenn du etwas unbedingt haben willst, bestell es dir, bevor die Auslaufliste erscheint. Auf mögliche Rabatte zu warten, und es dann vielleicht gar nicht mehr zu bekommen, ist ärgerlicher, als etwas mehr Geld in die Hand genommen zu haben!

Ich weiß, dass in den vergangenen Jahren manche Sachen ruckzuck weg waren und manche die Stempelsets dann später zu völlig überhöhten Preisen bei ebay ersteigert haben - weit über Katalogneupreis!

Bei allen anderen Sachen lohnt es sich zu warten, ob ihr sie vielleicht im Abverkauf günstiger bekommt!

 

Update: Alle Produkte aus dem Jahreskatalog, die es im nächsten nicht mehr geben wird, sind in der Liste schon reduziert - bei den Produkten aus dem Frühlings-/Sommerkatalog dauert es noch. Ich halte euch da auf dem Laufenden!

 

Weil heute Abend einiges technisch schiefgelaufen ist, bestelle ich erst um 23 Uhr!

 

Liebe Grüße, Anne

0 Kommentare

Plan B...

Eigentlich hätten zumindest zwei von uns bei OnStage - dem StampinUp!-Event in Düsseldorf dabei sein wollen... Aber leider waren schon alle Plätze vergeben, als wir uns anmelden wollten. *seufz*

 

Plan B stand aber auch ganz schnell: Wir treffen uns einfach am gleichen Tag als Team. Diesmal hat uns die Stephie L. zu sich nach Rheinstetten eingeladen. Vielen Dank, liebe Stephie!

 

Christina, die Fotografin aus unserem Team, war so freundlich, uns ein wenig in die Welt des Fotografierens einzuführen. Danke für deine Geduld, Christina. Gar nicht so einfach, wenn jeder mit seiner Kamera ankommt und erst einmal herausgefunden werden muss, wie was bei wem eingestellt wird! ;-) Außerdem hatte ja auch noch jeder sein Smartphone bei sich - damit haben wir dann auch gleich noch herumexperimentiert!

 

Stephi Krasky und Silke haben mit ihren leckeren Kuchen zu den kulinarischen Genüssen des Nachmittags beigetragen - super lecker war's. Danke euch! So lecker, dass jetzt gerade auch ein New York Cheesecake in meinem Ofen entsteht! ;-)

 

Danke, Mädels, auch Plan A hätte nicht schöner sein können... ;-)

 

Alles Liebe, Anne

 

P.S.: Tipps zu meinem neuen Smartphone - siehe letzter Post - dürfen noch bis Mittwoch, den 20. April abgegeben werden... ;-)

0 Kommentare

Kleines Rätsel für dich...

Du wirst es vermutlich kaum glauben, aber ich bin tatsächlich im digitalen Zeitalter angekommen und habe mir - nach langem Mich-Wehren - ein Smartphone gekauft. Ich höre förmlich, wie besonders meine Team-Mädels erleichtert aufatmen!!! ;-) Ich liebe euch...

 

Leider hat dabei nicht alles so reibungslos funktioniert, denn der liebe Service-Mitarbeiter, bei dem ich meinen Smartphone-Tarifvertrag abgeschlossen habe, hat vermutlich ein Häkchen an der falschen Stelle in seinem Formular gesetzt - mit fatalen Folgen! Statt nur die Rufnummernportierung zu beantragen, hat er meinen alten Vertrag gekündigt. Falls du also in den letzten Tagen versucht haben solltest, mich auf dem Handy zu erreichen, hat dir eine freundliche Stimme mitgeteilt, dass diese Nummer nicht vergeben ist... sehr hübsch! Der nette Mann kann froh sein, dass ich gerade nicht in die Stadt muss!

 

Also: diese Nummer ist nach wie vor meine - allerdings bin ich erst ab dem 19. April wieder auf ihr erreichbar! Alles, was du vorher erledigt haben möchtest, kannst du mir per Festnetz oder e-mail zukommen lassen!

 

So, jetzt aber zu etwas Schönem - einem kleinen Rätsel für dich! Um die Wartezeit bis zu meiner Wiedererreichbarkeit nett zu überbrücken, habe ich mir etwas für dich ausgedacht: wenn du errätst, welches Smartphone ich mir ausgesucht habe, bekommst du von mir das oben abgebildete Produktpaket zugeschickt. Wenn du außerdem noch die richtige Farbe errätst, wird daraus ein größeres Produktpaket. ;-) Na, magst du's probieren? Dann hinterlass mir einen Kommentar mit deinem Tipp! Viel Glück dir!

 

Liebe Grüße, Anne

4 Kommentare

Ein super schöner Tag...

Hallo, schön, dass du wieder mal vorbeischaust - ich hoffe, das hast du in den letzten Wochen nicht zu oft vergeblich getan!

 

Ich war nämlich so mit den Vorbereitungen für den Kunsthandwerkermarkt hier bei uns in Grötzingen beschäftigt, dass ich nichts mehr nebenher auf die Reihe bekommen habe.

 

Dafür gibt es jetzt ein paar Bilder von unserem Stand. Ja, unserem! Ich war diesmal nämlich  nicht alleine, sondern hatte Hilfe von der lieben Silke Schorn aus meinem Team. Vielen Dank auch an dieser Stelle noch mal, Silke! Es hat so einen Spaß mit dir gemacht. Wenn's eben geht, werde ich solche Märkte in Zukunft immer mit jemandem anders zusammen machen. Das ist echt so entlastend und außerdem so bereichernd, weil man sich ergänzt! Echt super!

 

Wir hatten auch so netten Besuch von lieben Freunden, Kolleginnen und Kunden. Wenn du auch da warst, dann noch mal ein herzliches Dankeschön. Es ist immer so schön, ein vertrautes Gesicht in der Menge zu sehn, mal kurz gedrückt zu werden und ein paar Worte miteinander zu wechseln. Und haben dir unsere Werke gefallen? Wenn ja, welches fandest du am Schönsten? Mit etwas Glück kannst du ein Exemplar davon gewinnen... ;-)

 

Wir haben auf jeden Fall wirklich viel Freude gehabt - und abends geschlafen wie die Steine! ;-)

 

Das war's erstmal für heute! Bin gespannt auf deinen Kommentar!

 

Alles Liebe, deine Anne

1 Kommentare

2016...

Das war sie: Unsere Familien-Neujahrskarte! Weihnachtskarten zu schreiben, hatte ich nicht mehr geschafft und hatte mich daher für diese Variante entschieden. Mut zur Lücke!

 

Gesehen hatte ich diese Karte übrigens fast exakt so auf dem Blog der niederländischen Demo Erna Logtenberg - ich fand sie so toll, dass ich sie einfach nachbasteln musste. Auf meinem Foto kann man das leider nicht so sehen, aber das weiße Papier ist das Seidenglanz Papier und das hat einen wunderschönen Schimmer. Außerdem ist es super klasse für Aquarelltechniken geeignet, weil es sich nicht wellt und hinterher so schön glitzert... Ihr solltet es wirklich mal ausprobieren!

 

Aber nun zu dem Motto, das in der Karte steht: Wir haben es uns als Jahresmotto genommen, weil es gerade gut passte und wir es um die Jahreswende durch Zufall entdeckt haben:

 

Schließe ab, mit dem, was war,

Sei glücklich, über das, was ist,

Bleibe offen, für das, was kommt!

Das Leben ist schön.

Von einfach war nie die Rede!

 

Albert Einstein

 

Ich finde: Treffender kann man es kaum ausdrücken! ;-) Ganz liebe Grüße an euch und genießt das Wochenende,

 

eure Anne

0 Kommentare

Das Leben ist schön...

Langsam habe ich das Gefühl, wir haben uns für dieses Jahr auf jeden Fall das richtige Lebensmotto ausgesucht!!! ;-) Na, neugierig??? Hi hi, ich bin ganz fies und lasse euch bis morgen schmoren! Dann verrate ich es euch...

 

Auf jeden Fall hat es etwas mit dem Titel dieses Blogeintrags zu tun - und damit, dass irgendwie dieses Jahr mal wieder völlig anders läuft als geplant. Wahrscheinlich schon allein deswegen, weil ich mir in den Kopf gesetzt hatte, dieses Jahr alles besser zu planen. Wie heißt es so schön? Der Mensch denkt und Gott lenkt...

 

Na ja, nicht weiter schlimm. Oft merke ich im Nachhinein dann sowieso, dass meine Pläne nicht so perfekt waren, wie ich dachte! ;-) Aber nun zu unserem Valentinstag: Ich bin ja nicht so der Verfechter vom Valentinstag - trotzdem finde ich einen Tag, an dem man die Liebe und das gemeinsame Leben feiert, toll. Steht ja jedem frei, es nicht so kommerziell zu gestalten. ;-)

 

Ich hatte mich auf jeden Fall auf einen gemütlichen Abend zu zweit gefreut - und wisst ihr, wie ich den Abend verbracht habe??? Jo, alleine auf dem Sofa. Mein Liebster saß statt bei mir zu sein in der Notaufnahme des Krankenhauses, weil er sich beim Fußballspielen mit den Kindern am Nachmittag den Arm gebrochen hat. Schuhe mit wenig Profil auf feuchtem Asphalt haben so ihre Tücken... Zum Glück musste er nicht operiert werden!

 

Da kannst du dekorieren so viel du willst - allein ist das nur halb so schön! Trotzdem zeige ich euch noch diese Herz-Verpackungen, die ich gemacht hatte - ganz schnell und easy... Na, gefallen sie euch? Wenn ja, verrate ich euch auch gerne, wie ich die hergestellt habe. Einfach einen Kommentar posten und ich mache eine Anleitung! ;-)

 

So, das war's mal wieder für heute! Euch ein schönes Wochenende,

 

eure Anne

0 Kommentare

Ohne viel Schnick-Schnack...

Ich mag Projekte ohne viel Schnick-Schnack...

 

Klar, ich schöpfe auch gerne aus dem Vollen meines Bastel-Fundus - aber wenn ich zurückdenke an die Zeit, als ich meine Sammlung langsam aufbaute, da hat es mich manchmal frustriert, wenn ich Anleitungen gelesen habe und bei der Hälfte der Sachen sagen musst: Hab ich nicht - geht nicht!

 

Deshalb gibt es heute ein Projekt, bei dem ihr ganz wenig Material braucht* - und: ich habe auch endlich mal wieder eine Anleitung geschrieben!!! ;-) Ich hatte es zu unserem Team-Meeting letzte Woche mal wieder herausgeholt, weil es auch ein super Workshop-Projekt ist.

 

Ihr könnt natürlich auch Designerpapier dafür nehmen oder irgendein Stempelset, das ihr im Regal habt... Ich habe mich hier für das Farbschema vom Themenbereich "Meine Party" aus dem Frühlings-/Sommerkatalog entschieden, weil es mir gut gefällt.

 

Ich hoffe, es gefällt euch - und wenn ihr es nachbastelt, würde ich mich über Rückmeldungen freuen... Auch wenn ihr Fragen zur Anleitung habt, meldet euch gerne bei mir!

 

Liebe Grüße, eure Anne

 

* Die lange Produktliste unten rührt nur daher, dass ich für die Deko viele verschiedene Stanzen benutzt habe - aber ihr könnt ja einfach benutzen, was ihr habt! ;-)

Built for Free Using: My Stampin Blog
2 Kommentare

Mein neuer Begleiter...

Ich möchte euch jemanden vorstellen: meinen neuen, treuen Begleiter für das Jahr 2016 - und hoffentlich auch darüber hinaus... ;-)

 

Alle, die mich kennen, wissen, dass ich eher die Königin im Chaos als die perfekte Planerin bin. Nichtsdestotrotz möchte ich in der Beziehung gerne dazu lernen, weil ich merke, dass eine gute Vorbereitung die halbe Miete ist - und mich unglaublich entstressen würde... Daher möchte ich der Zeitplanung eine Chance geben.

 

Na klar, ich habe das schon öfters probiert und wieder frustriert aufgegeben, aber dieses Mal habe ich einen wertvollen Tipp von einer lieben Lebens-begleiterin mitbekommen: freiheitsliebende Menschen sollten nie mehr als 40 % ihrer Zeit verplanen... Habt ihr das gewusst? Bisher habe ich immer gedacht, je mehr, je besser! Das war wahrscheinlich der große Fehler. Jetzt versuche ich, den Tipp zu beherzigen - und bisher macht es mir so echt Spaß!

 

Aber eines war von Anfang an klar: Wenn ich der Zeitplanung eine neue Chance gebe, dann muss sie schön aussehen! Ich weiß genau: Etwas, was nicht schön aussieht, benutze ich auch nicht!!! Also bin ich in der Vorweihnachtszeit losgezogen und habe mich bei Papier Fischer in Karlsruhe nach schönen Filofaxes umgeschaut. Wenn schon, denn schon... Ich hatte auch andere Systeme im Internet gesehen, aber ich wollte das Ding in Händen halten, bevor ich es kaufe. Schließlich musste der Ringbuchteil groß genug sein, weil ich alle wirklich wichtigen Sachen einheften will. Ich will einfach alles gebündelt haben... Platz finden sollten: Zeitplanung, Workshop-Planung (intern und extern), Bestellungen, Aufträge, Adressbuch und einiges mehr...

 

Entschieden habe ich mich dann für den Filofax Malden in lila. Der fasst sich so schön an und die Farbe ist einfach wunderschön!!! Außerdem gefällt mir der Vintage-Look dieses Filofax... Ich hatte eigentlich 2 Stunden eingeplant, um zu suchen und zu entscheiden - aber die waren an der Stelle nicht nötig! ;-)  Nachdem der nette Mitarbeiter mich so gut beraten hatte und mir noch einen satten Vorweihnachtsrabatt auf den gesamten Einkauf gab, habe ich gleich noch ein paar Dokumentenhüllen und einen Locher mitgekauft. Denn eines war klar: Die einfallslosen Kalendervorlagen von Filofax würde ich nicht nutzen...

 

So, und jetzt wisst ihr auch, warum meine Jahresplanung dieses Jahr extrem lange gedauert hat: Ich habe alle Vorlagen selbst entworfen und bis es mir richtig gefiel, hat das ein Weilchen gedauert!!! ;-) Dafür ist die ganze Formatiererei jetzt ein für allemal erledigt und in den nächsten Tagen werde ich meine Planungsvorlagen hier nach und nach einstellen! Heute gibt es erst einmal den Kalender 2016 zum Herunterladen. Die Feiertage habe ich leider noch nicht mit drin - das wird sich nächstes Jahr ändern - ich habe sie in meinem Kalender einfach von Hand nachgetragen!

 

Ihr dürft euch den Kalender hier gerne herunterladen - natürlich nur für den privaten Gebrauch!!! Vielleicht hilft das ja dem einen oder anderen! Formatiert ist er in A4 - ich habe ihn über Acrobat Reader in A5 ausgedruckt! Falls ihr Fragen zum Ausdruck habt, könnt ihr euch gerne melden...

 

Liebe Grüße, eure Anne

0 Kommentare

And the Winner is...

Hallo ihr Lieben, hier bin ich endlich wieder. Die Tage verfliegen und wir genießen die Ferien. Da gehen manche Dinge fast unter. Dabei haben wir doch noch die Gewinnerin der Abstimmung bekanntzugeben... Sie wurde von einer unabhängigen Jury aus dem Lostopf gezogen!

 

The winner is: Irina Löffel! Herzlichen Glückwunsch, Irina! Das Päckchen geht in den nächsten Tagen auf die Reise! ;-) Ich wünsche dir viel Freude damit. Ich weiß, du wirst begeistert sein!!!

 

So, das war's erst einmal für heute. Ich weiß, ich habe euch noch gar kein frohes Jahr gewünscht - das tue ich dann morgen in aller Form! Es braucht halt alles seine Zeit und seinen Rahmen - zumindest in meiner Welt! ;-)

 

Alles Liebe, eure Anne

2 Kommentare

Ihr habt gewählt...

Vielen lieben Dank für eure Kommentare zu meinem letzten post. Noch einen Tag habt ihr ja Zeit, euren Kommentar abzugeben, wenn ihr euch über eine kleine Überraschungstüte mit Produkten aus dem neuen Frühlings-/Sommerkatalog freuen würdet... ;-)!

 

Ja, es gab auch ein paar Stimmen für Weihnachten, aber die meisten wünschten sich dann doch eher etwas Neues - und hier habt ihr meinen ersten Beitrag: eine Karte zum 40. Geburtstag.

 

Kurz vor Weihnachten bekam ich den Auftrag eine schöne bunte Karte zum 40. zu gestalten, die auf keinen Fall nach Weihnachten aussehen sollte. Bei dem Stichwort "schön bunt" ist mir dieses neue Designerpapier im Block eingefallen, dass ihr ab dem 6. Januar hier im Katalog online anschauen könnt - oder in eurer Printversion, die ich in den letzten Tagen verschickt habe! ;-)

 

Die Zahlen habe ich noch mit Crystal Effects dick eingestrichen, um ihnen noch einen plastischen Effekt zu geben - das könnt ihr auch auf den Detailfotos unten noch einmal deutlicher sehen. Ich hoffe, die Karte ist bei der Empfängerin gut angekommen... Und, wie gefällt sie euch???

 

Liebe Grüße, eure Anne

0 Kommentare

Völlig anders als erwartet...

Als ich den letzten blogpost geschrieben habe, war ich hochmotiviert, euch an meinem tollen Erleben in Brüssel teilhaben zu lassen - und dann kam alles anders!

 

Ein Todesfall in der Familie und verschiedene andere Dinge haben mich zu einer etwas längeren Blogpause gezwungen...

 

Ich schreibe ja eigentlich wirklich gerne - aber danach war mir dann auch wirklich nicht zumute! Sorry, dass ich euch über die Weihnachtszeit so habe hängen lassen. Dabei hatte ich so viele schöne Sachen für den Blog vorbereitet...

 

Auf dem Bild seht ihr die Weihnachtsgeschenke für die lieben Nachbarn. Diese Dosen hatte ich - ich glaube im Oktober - bei IKEA entdeckt. Womit sie gefüllt sind? Im unteren Teil befinden sich köstliche selbstgemachte Rumkugeln, im Mittelteil kleine Tannenzweige mit einer Kerze und im oberen selbstgebackene Plätzchen - Florentiner, Vanillekipferl, Berliner Brot, Hasenussmakronen, Spritzgebäck und Gewürznüsse.

 

Was die anderen Weihnachtswerke angeht: Mögt ihr sie trotzdem noch sehen oder soll ich euch lieber Sachen aus dem neuen Frühlings-/Sommerkatalog zeigen? Na, was sagt ihr? Jeder Kommentar, der mich bis zum 31. Dezember erreicht, wandert in einen Lostopf - und der Gewinner bekommt dann Anfang Januar einen Umschlag mit kleinen Versucherles aus dem neuen Katalog... ;-) Also los, lasst es mich wissen! ;-)

 

Übrigens, es sind noch mal neue Artikel zur Ausverkaufsecke hinzugekommen. Wer noch zuschlagen will, kann das bis zum 4. Januar tun. Ich werde an dem Tag noch mal eine Sammelbestellung machen - quasi für alle Spätentschlossenen! ;-)

 

So, jetzt freue ich mich über Kommentare von euch und sage bis ganz bald,

 

eure Anne

5 Kommentare

Übervoll...

... so fühle mich - übervoll von schönen Erlebnissen, netten Begegnungen und neuen Ideen! Ich bin so dankbar für den wundervollsten Job der Welt!


Ich hätte euch so wahnsinnig gerne live an einigem teilhaben lassen, aber da wir zu siebt im Auto waren, habe ich mein Gepäck auf das Minimalste beschränkt - und daher auch beschlossen, mein Tablet zuhause zu lassen. War 'ne blöde Entscheidung! Aber dafür erzähle ich euch heute und in den nächsten Tagen noch ein bisschen mehr!


Ihr seid es schließlich, die zum Erfolg meines Geschäftes beitragt - und ihr habt auch dafür gesorgt, dass ich bei diesem wunderschönen Empfang auf einem Partyboot in Brüssel dabei sein durfte. Danke an Stampin' Up für den schönen Abend - und an Sara Douglass, der Tochter von Stampin' Ups Gründerin Shelli Gardner, die sich immer freundlich und gut gelaunt bereit erklärte, mit uns für dieses Foto zu posieren! ;-)


Danke auch an Tanja Obernosterer, die mich immer so super unterstützt - es macht einfach Spaß, mit dir zusammen zu arbeiten!!! Und natürlich auch mit dir zu feiern! ;-) Ich habe die Zeit in Brüssel sehr genossen - auch wenn sie zuletzt leider noch von den schrecklichen Ereignissen in Paris überschattet wurde. Die gemeinsame Schweigeminute und die Möglichkeit zum stillen Gebet - mit unseren französischen Kolleginnen - hat mich auch sehr bewegt. Danke Sara für deine einfühlsamen Worte und deine echte Anteilnahme.


Ich zeige euch jetzt noch ein paar Bilder von den Tagen in Brüssel und wünsche euch einen schönen Tag!


Alles Liebe, eure Anne


P.S.: Ab heute gibt es 18 Stempelsets mit 20% Preisersparnis zu kaufen. Die nächste Sammelbestellung schicke ich morgen los!

0 Kommentare

Bald geht's los...

Nur noch ein paar Stunden - dann geht es los! Brüssel wartet und ich freue mich so auf das erste On Stage Event von Stampin' Up!

Die Swaps sind fertig - nur den Koffer muss ich noch zuende packen... ;-) Wenn ihr mich also in den nächsten Tagen nicht erreicht, wisst ihr, wo ich bin!

Am Sonntag bin ich dann wieder zurück - sicher mit ganz vielen neuen Ideen. Dann gibt es auch eine Vorschau zum Weihnachtskartenworkshop - dazu bin ich leider nicht mehr vorher gekommen!

Meine Swaps zeige ich euch dann, wenn ich zurück bin! Danke, dass ihr meine Begeisterung teilt und es durch euch erst möglich ist, dass ich nach Brüssel fahren kann...


Bis bald und euch eine gute Zeit!


Eure Anne

2 Kommentare

Workshop heute Abend...

In ein paar Stunden ist es so weit: Bei diesem Workshop werden wir ein bisschen vorarbeiten, damit ihr alle eure schönen selbst gemachten Sachen der nächsten Monate auch schön verpacken könnt!


Alles ist soweit gerichtet und ich freue mich auf euch und einen netten gemeinsamen Abend! Also, bis später!


Eure Anne

0 Kommentare

Wie schön, dass es euch gibt...

Gestern Abend war es wieder so weit: Die Mädels aus meinem Team waren zu Besuch - zu unserem monatlichen Team-Treffen! Es war wieder wunderbar, euch alle zu treffen, Mädels - auch wenn wir nicht ganz vollzählig waren!


Es ist immer wieder schön, wenn wir uns austauschen, miteinander kreativ sind und uns einfach wiedersehen... ;-) Schade nur, dass die Zeit immer so schnell verfliegt...


Natürlich haben wir auch wieder Swaps miteinander getauscht - der oben links war meiner - mir hatte es letztens diese Karte auf dem Blog von Jessica Winter angetan. Das Ahornblatt fand ich so toll, dass ich das auch ausprobieren wollte. Leider musste ich dann feststellen, dass mein Aquarellpapier ausgegangen war. Daher ist es nicht ganz so toll geworden... aber sobald ich wieder welches habe, werde ich es noch mal versuchen! Und: Bei den nächsten Teelichtern werde ich ein bisschen Goldfaden verwenden - aber dass der fehlt, ist mir erst jetzt auf den Fotos aufgefallen! ;-)


So, jetzt zeige ich euch aber noch die Swaps, die die anderen Team-Mädels, die kommen konnten, mitgebracht haben. Viel Spaß beim Anschauen und bis bald,


eure Anne

Built for Free Using: My Stampin Blog
0 Kommentare

Workshop: Bunt sind schon die Wälder...

... - und was der Herbst so mit sich bringt! Ja, eigentlich hatte ich bei dem Thema an Stürme, tanzende Blätter, gemütliches Teetrinken und die eine oder andere Erkältung gedacht - aber dann kamen noch ein paar Unanehmlichkeiten dazu. ;-)


Wie ich schon in meinem letzten Post erwähnt hatte, sind die Sendungen von Stampin' Up! leider zur Zeit nicht annähernd so schnell wie sonst! Und so leid mir das für euch alle tut, die ihr wartet: Vielleicht tröstet es euch, dass ich mit euch zusammen genauso sehnlichst warte.


Eigentlich wollte ich alle Projekte beim Workshop der letzten Woche mit dem schönen Designerpapier "Am Waldrand" aus dem Herbst-/Winterkatalog gestalten. Aber das kam und kam nicht. Daher mussten wir einfach auf alles zurückgreifen, was gerade im Hause Schreier verfügbar war... ;-) Ich hoffe, es hat allen Workshopteilnehmern trotzdem gefallen!


Unsere Projekte: Eine kleine "Gute-Besserungs-Karte" mit Teebeutel und ein "Werd-schnell-gesund-Erkältungs-Kit". Unten seht ihr ein paar Bilder einiger entstandenen Werke, und in einem nächsten Post, werde ich das Erkältungs-Kit etwas näher vorstellen! ;-)


Schön war's mit euch, Mädels und beim nächsten Mal läuft der Nachschub hoffentlich wieder wie am Schnürchen! ;-)


Liebe Grüße, eure Anne

0 Kommentare

Bitte warten...

War das nicht eine wundervolle Woche - so ein herrliches Wetter, so wunderschöne Farben... Am liebsten wäre ich den ganzen Tag draußen gewesen...

 

Diese Woche hat allerdings auch ein paar Unannehmlichkeiten mit sich gebracht - vor allem für die, die Sachen bei Stampin' Up bestellt haben und sie dringend brauchten. Denn, das Versandlager von Stampin' Up ist umgezogen und wurde mit ganz neuer Technik ausgestattet, um in Zukunft Bestellungen noch schneller und zuverlässiger ausliefern zu können. 44 LKW haben die Ware in das neue, 30 km entfernte Lager gebracht. Das hätte sicher gerne manch Bastler vorher gewusst und einen kleinen Überfall geplant! ;-)

 

Das neue System muss noch ein bisschen dazulernen - ja ja, der Fortschritt derTechnik - und daher kommt es leider immer noch zu Verzögerungen. Aber so langsam nimmt es wohl Fahrt auf - ich bin sicher, es wird alles getan, damit ihr bald alle eure Sachen glücklich in Händen haltet! ;-)

 

Ein schönes Wochenende euch, eure Anne

0 Kommentare

Erntedank - und andere Gründe, um "Danke" zu sagen...

Goodie für jeden Workshopteilnehmer: Die "Wofür-ich-dankbar-bin-Auszeit"! Enthalten sind: ein Teebeutel, eine Merci-Schokolade (zum gemütlich hinsetzen) und ein Zettel, auf dem man mindestens 3 Punkte notieren kann, für die man dankbar ist!

Obwohl ich den Newsletter mit den Workshop-Terminen erst diese Woche losgeschickt habe, haben sich doch gestern 5 Gäste zu meinem Erntedank-Workshop eingefunden...


Das Thema Dankbarkeit und Zufriedenheit ist gerade eines meiner Herzensthemen - daher diese Wahl für den Workshop. Irgendwie gehen doch die guten und schönen Dinge manchmal ganz unbeachtet im Alltagstrubel unter - und ich wollte einfach ein bisschen dazu herausfordern, sie festzuhalten! ;-)


Das Goodie für jeden Workshopteilnehmer: Die "Wofür-ich-dankbar-bin-Auszeit" - verpackt in einer kleinen Kürbisbox. Enthalten sind: ein Teebeutel, eine Merci-Schokolade (zum gemütlich hinsetzen) und ein Zettel, auf dem man mindestens 3 Punkte notieren kann, für die man dankbar ist!


Wir hatten einen schönen und entspannten Abend zusammen und wie immer, sind wunderschöne Dinge dabei entstanden: eine Karte mit der Bokeh-Technik, eine dekorierte Vorratsdose und drei kleine Goodies für drei Menschen, die einem viel bedeuten und denen man mal "Danke" sagen will!


So, jetzt aber genug der Quatscherei - ich lasse die Bilder sprechen! ;-)


Liebe Grüße, eure Anne

0 Kommentare

Einschulung...

Wie gespannt Pascal in den letzten Wochen auf seine Einschulung gewartet hat, kann sich nur der vorstellen, der das schon mal miterlebt hat... Es gab kein anderes Thema mehr. Und ständig stand er zappelnd neben mir und fragte: "Mama, wieviele Tage sind es noch bis zu meiner Einschulung?"


Jetzt, da ich diese Zeilen schreibe, denke ich, ich hätte ihm einen Rückwärtszählkalender machen sollen... Manchmal kommen einem die besten Ideen erst später! ;-)


Aber letzte Woche Freitag war es dann endlich so weit: Der große Tag war da! Und was darf an diesem Tag auf keinen Fall fehlen??? Richtig, die Schultüte! Wer mich kennt weiß, dass ich der "Auf-die-letzte-Minute-Arbeiter" bin - und so wurde die Schultüte auch erst morgens um kurz nach 4 Uhr fertig!


Eigentlich hätte sie schon um ca. 1 Uhr fertig sein können, aber als ich das gekaufte Netz hinter das Tor kleben wollte, dachte ich: So sieht kein Fußballnetz aus!!! Elender Perfektionismus! Na ja, dieses hier ist auch etwas grobmaschig, aber besser habe ich's leider nicht hinbekommen. Ich habe etliche Beiträge zum Thema "Netze knüpfen" im Internet gelesen und Videos angeschaut - aber ich glaube, ich war schon zu müde, um sie richtig zu verstehen... Also habe ich einfach herumprobiert - und ich fand, man kann es so durchgehen lassen...


Oben an der Schultüte habe ich zwei Schlitze mit der Wortstanze gestanzt und auf jeder Seite einen Fußball als Kuller-Fußball eingesetzt. Wenn die Tüte liegt, kullern die nur natürlich nach hinten - und sind so leider auf dem Bild nicht zu sehen. Pascal hat die Tüte auf jeden Fall gut gefallen - auch wenn sie hier auf dem Bild schon deutliche Gebrauchsspuren hat. Regen und grobe Behandlung kann sie nämlich nicht so gut verpacken... ;-) Aber morgens hatte ich bei all dem Vorbereitungstrubel natürlich keine Zeit mehr für ein Foto - leider! ;-)


Es war auf jeden Fall ein wunderschöner Tag mit Pascals Paten und ihren Familien - er hat es sehr genossen! Und wir auch! Vielen lieben Dank, liebe Paten, dass ihr euch mit euren kleinen Kindern auf den Weg gemacht habt!!! Ihr habt einen großen Schuljungen sehr glücklich gemacht!


So, das war's für heute - liebe Grüße!


Eure Anne

0 Kommentare

Team-Challenge...

Hallo zusammen, meine liebe "Stempelchefin" Tanja ;-) hat zu einer Team-Challenge aufgerufen!

 

Wir bekamen ein kleines Tütchen mit lauter Produkten aus dem neuen Jahreskatalog und eine Sketch-Vorlage.

 

Für alle, die das nicht kennen: Das ist eine Skizze, die als Gestaltungsrichtlinie gedacht ist. Ihr findet diese unten in der Foto-Galerie. Sie zeigt, welche Elemente vorhanden sein sollen und wo sie ungefähr platziert sein sollten. Ob man es ganz eng auslegt und alle Elemente genauso einsetzt oder eher frei interpretiert, ist einem selbst überlassen. Wir konnten alle Teile benutzen oder auch nur wenige... mehrere Projekte damit gestalten oder nur eines.

 

Ich habe mich für diese Karte entschieden, bei der ich die mitgelieferte Produkthülle quasi als Briefumschlag genutzt habe. Sowohl die Karte als auch den Umschlag, habe ich in Anlehnung an den Sketch gestaltet - und das so, dass die Kreise direkt übereinander liegen, wenn die Karte in die Hülle geschoben wird. Ich hoffe, sie gefällt euch! Hier noch ein paar Bilder im Detail:

In den nächsten Tagen wird Tanja die Ergebnisse der Challenge auf ihrer Blogseite veröffentlichen - falls ihr Lust habt zu stöbern! ;-)


Ich bin immer sehr gespannt, was bei solchen Aufgaben herauskommt, denn auch, was die Projektauswahl anging (Karte, 3-D-Projekt, Deko, Scrapbookinglayout, etc.) gab es keinerlei Vorgaben. Von daher sind die Möglichkeiten wirklich unendlich... ;-)


Ich glaube, das fasziniert mich immer am meisten - auch bei den Workshops hier bei mir: Jeder bekommt das gleiche Material - und trotzdem kommen völlig unterschiedliche Dinge dabei heraus. Kreativität ist wirklich ein wundervolles Geschenk des Himmels!


A propos Workshop: Die Termine stehen fest - und ich werde sie heute oder morgen veröffentlichen! Ich freue mich schon so wieder auf euch!


Liebe Grüße, eure Anne

Built for Free Using: My Stampin Blog
2 Kommentare

Darauf hab ich mich sooo gefreut...

Mensch, Mädels, wenn ich wüsstet, wie ich mich auf diesen Abend gefreut habe. War echt viel zu lange, dass wir uns nicht gesehen haben...


Ja, gestern Abend hatten wir Team-Meeting  - und als Überraschungsgast, kam meine liebe "Stempelmama" Tanja! Danke, Tanja, dass du das auf dich genommen hast - obwohl du heute einen Kindergeburtstag auszurichten hast! Dickes Bussi für dich!


Eigentlich hatten wir 3 Projekte geplant, aber Tanja war so in Fahrt und hatte so viele neue Sachen mitgebracht, dass wir uns erst nach Mitternacht auf den Weg Richtung Bett gemacht haben... Es war wunderschön - auch wenn ich gestern irgendwie total verpeilt war und mir nichts so richtig gelingen wollte. Aber mit euch zusammen zu sein, habe ich echt genossen, Mädels! Danke für den schönen Abend mit euch!


Ach, und die wunderbaren Swaps, die ihr mitgebracht habt... Aber davon morgen mehr. Ich muss erst wieder die Speicherkarte von den Urlaubsfotos befreien, bevor ich Platz hab für die Swap-Fotos! ;-)


Liebe Grüße, eure Anne

2 Kommentare

Habt ihr's schon gesehen?

Der neue Herbst-/Winterkatalog ist da. Leider im Moment nur als pdf hier auf der Seite, aber bald auch ganz real in Papierform bei allen, die im letzten Jahr bei mir bestellt haben...


Für alle, die sich fragen, warum sie den Katalog noch nicht haben - lest bitte den letzten post! So peinlich!!! Aber sobald ich aus dem Urlaub zurückkomme, mache ich mich an die Arbeit und schicke ihn auf die Reise... Versprochen! Ich lasse sogar die dreckige Wäsche warten! ;-)


Du gehörst nicht zu meinem Kundenstamm? Kein Problem: Wenn du diesen wunderschönen Katalog bekommen möchtest, schicke mir einfach eine Nachricht per e-mail (oben rechts auf meinen Namen klicken) - und schon bekommst du ihn zusammen mit dem Jahreskatalog für 5 Euro Schutzgebühr (inklusive Porto) zugeschickt.


Solltest du später eine Bestellung über 50 Euro aufgeben, verrechne ich diese Schutzgebühr natürlich mit deinem Bestellbetrag!


In den nächsten Wochen werde ich euch dann schöne Projekte mit all den neuen Produkten zeigen, die zuhause schon auf mich warten... Hibbel!


Liebe Grüße, Anne

0 Kommentare

Schon wieder Urlaub...

Ich komme mir dieses Jahr wirklich ein bisschen dekadent vor  - innerhalb von 6 Wochen haben wir in diesem Jahr gleich zweimal Urlaub... Erst waren wir - nun schon zum 4. Mal - bei der wundervollen Zeltstadt auf der Nordalb, und jetzt erholen wir uns noch ein wenig im herrlichen Rerik an der Ostsee! Ich finde es einfach wundervoll hier. Die Kinder können am Sandstrand mehrere Meter ins Wasser gehen und können immer noch stehen, es gibt keine hässlichen Hotelbunker am Meer, die Einheimischen sind unglaublich (kinder-)freundlich, es ist recht klein und gemütlich - und doch ist alles vorhanden, was man braucht! Auch hier sind wir jetzt schon zum 3. Mal - und ich schätze, es war nicht das letzte Mal!


Zwischendurch blättere ich immer in meinen Katalogen und schreibe mir all die Projekte auf, die ich gerne in die nächsten Workshops aufnehmen möchte. Ich fürchte, ich werde mit einem Workshop pro Monat nicht auskommen, wenn ich all die Ideen hineinpacken will! ;-) Apropos Katalog: Ich hätte euch die neuen Herbst-/Winterkataloge so gerne noch vor unserer Abfahrt in die Post getan. Aber wisst ihr, was mir passiert ist? Ich habe die Kataloge bestellt, alle Umschläge vorbereitet, will die Kataloge verpacken und stelle fest: Ich habe 96 englische Kataloge bestellt! So ein Mist! Zum Glück konnte ich sie umtauschen und werde sie somit vermutlich am 09. September verschicken! Es sind wieder wundervolle Dinge darin...


Das ist auch einer der Gründe, warum ich gerade zwischendurch ein bisschen hibbelig bin: mein Basteltisch mit all den schönen vorab bestellten Neuheiten wartet auf mich... ;-) Und dann freue ich mich schon ganz arg auf die Kreativabende mit euch! Die Termine veröffentliche ich, sobald ich wieder zuhause bin.


So, jetzt schon mal ganz liebe, noch-sommerliche Grüße von eurer Anne

0 Kommentare

Großes Team-Treffen...

Es ist schon wieder einige Wochen her, seid wir unser Team-Treffen bei der lieben Jutta hatten... aber ich bin einfach nicht früher dazu gekommen, euch davon zu erzählen. Vor dem Urlaub waren noch so viele Dinge zu erledigen, dass der Blog mal wieder warten musste! Das Schönste für mich war übrigens, dass ich zusammen mit drei Mädels aus meinem Team fahren konnte. Danke, Stephi, Stephie und Christina... Es war wunderbar mit euch! Mehr dazu in einem späteren Post!

 

Jetzt sind wir nach 10 Tagen Auszeit wieder zuhause - und ich fühle mich herrlich erholt! Jetzt kann's wieder losgehen!

 

Heute werde ich euch Fotos von meinen ertauschten Swaps zeigen und, soweit vorhanden, auch die links der lieben Kolleginnen posten - für den Fall, dass ihr Nachfragen habt! Ich wünsche euch viel Freude beim Anschauen. Meine Swaps habe ich alle verteilt - und leider vorher kein Foto gemacht. Also werde ich in den nächsten Wochen noch mal einen basteln und den dann - mit Anleitung - auch noch posten.

 

Liebe Grüße von eurer Anne

0 Kommentare

Die Bokeh-Technik

Eigentlich kommt der Begriff Bokeh aus dem Bereich der Photographie. Wenn ihr mehr darüber wissen möchtet, schaut mal hier!

 

Vor einigen Monaten fand ich dann gleich auf mehreren Blogs Karten, die im Bereich Stempeln mit diesem Effekt spielten. Ich bin sonst oft skeptisch, was Hintergrundgestaltung angeht, aber diese Technik gefiel mir von Anfang an.

 

Bei einem der letzten Team-Treffen haben wir uns dann eingehender mit dieser Technik beschäftigt - hier eines der Ergebnisse. Und, wie gefällt es euch? Dieser Spruch begegnet mir übrigens seid einiger Zeit überall: bei Depot als Wandschild, auf einer geschenkten Tüte von S. Oliver, am Fenster eines Hauses in Österreich, im IKEA Linz (ich bitte um Verzeihung: es war der IKEA Salzburg - in Linz gibt es gar keinen!) mit Washi-Tape auf einen Schrank geklebt... und am vergangenen Samstag auf einem wunderschönen Swap beim Team-Meeting... Aber dazu demnächst! ;-)

 

So, jetzt zurück zum Thema: Ich habe für meine Team-Mädels eine Anleitung zu dieser Bokeh-Technik geschrieben, die ihr euch gerne herunterladen könnt!

 

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht euch

 

eure Anne


P.S.: Auf Wunsch eines Einzelnen werde ich diese Technik auch in einem meiner nächsten Workshops aufnehmen! ;-)

2 Kommentare

Ein vielseitiges Geschenktäschchen...

Vor einiger Zeit hatte ich mal ein solches Täschchen als Swap für das Team-Meeting vorbereitet. Ich finde es immer wieder toll, weil es auf der Vorder- und Rückseite ein Einsteckfach hat - und auch im Falz lässt sich noch ein Keks oder eine Visitenkarte verstecken...


Einige von euch haben mich daraufhin angesprochen, ob ich eine Anleitung dafür hätte... Na klar, habe ich! Anleitungen dazu gibt es schließlich zu Tausenden im Netz.


Mir war es aber wichtig eine zu haben, bei der man kein diagonales Falzbrett braucht - denn das ist meiner Meinung nach eher Profi-Ausstattung! ;-) Also habe ich sie für euch geschrieben. Verzeiht, dass es so lange gedauert hat - aber das ist richtig Arbeit!


Hier findet ihr nun endlich die gewünschte Anleitung in zwei Größen - und ich wünsche euch viel Freude damit. Über eine kurze Rückmeldung als Kommentar, ob die Anleitung für euch verständlich war, würde ich mich sehr freuen.


Ganz liebe Grüße, Anne

Built for Free Using: My Stampin Blog
0 Kommentare

Noch so vieles auf Lager...

In den letzten Monaten habe ich leider sehr wenig von dem gepostet, was ich gemacht habe...

 

Und auch, wenn das Thema Konfirmation oder Kommunion für dieses Jahr nicht mehr aktuell ist, kannst du dieses Projekt ja auch für jeden anderen Anlass gestalten, bei dem du Geld verschenken möchtest...


Die Basis dazu ist eine 100g-Schokoladendose aus Weißblech - eine so genannte Milka-Dose!

Diese Dosen gibt es bei vielen Sammelbestellungen bei facebook oder auch beim Künstler-Bedarf Gerstaecker - zumindest hier in Karlsruhe! Ich habe die Oberseite der Box gestaltet und für das Innere eine Tasche hergestellt, in der sich eine Karte für die guten Wünsche und darauf ein kleiner Umschlag für das Geld befindet.


Wenn euch die Idee gefällt, dann gibt's hier die Maße zum Nachbasteln:


Designerpapier für den Deckel der Box: 9 x 18,5 cm (da das hier benutzte Designerpapier kleiner war, habe ich links einen unifarbenen Streifen in Petrol angeklebt, wobei ich den Rand des DSPs noch mit Washi Tape in Laguneblau abgeklebt habe). Alle Ecken zum Schluß abrunden.


Den Farbkarton für die Innentasche habe ich auch in Petrol gewählt. Die Maße hier: 18 x 14,85 cm - an der kurzen Seite bei 6,5 cm falzen, wieder alle Ecken abrunden. Der kürzere Teil wird mit doppelseitigem Klebeband auf beiden Seiten angeklebt. Dekoration nach Belieben - hier: Washitape in Savanne und Laguneblau/weiß und ein Holzelement, das es leider im jetzigen Jahreskatalog nicht mehr gibt.

Beide benutzten Stempel sind aus dem Stempelset "Eins für alles" (JK Seite 105).


Einen Streifen des Designerpapiers habe ich noch auf die Rückseite der Einstecktasche geklebt und aus dem gleichen Papier auch noch den kleinen Umschlag mit dem Falzbrett für Briefumschläge für das Geldgeschenk gestaltet. Die Karte für die guten Wünsche hat eine Größe von 16 x 7,5 cm, wurde mit einer Lochzange gelocht und mit einem Band versehen, so dass man die Karte leicht herausziehen kann.


Wenn ihr noch Fragen habt, meldet euch gerne bei mir. Ansonsten hoffe ich, dass euch dieses Projekt zu eigenen Werken inspiriert! ;-)


Liebe Grüße, eure Anne

0 Kommentare

Na, wie gefällt's euch?

Wie ihr seht, war ich in den letzten Tagen sehr fleißig! ;-) Und nicht nur ich, sondern auch die liebe Bianca!


Schon lange wollte ich meiner homepage ein anderes Aussehen verpassen... Aber wenn schon, dann wollte ich auch ein passendes Logo haben - eines, das zu mir passt.

Manche Sachen überlässt man dann besser dem Profi, und so war ich froh, dass ich Bianca Zimmermann für diesen Job gewinnen konnte. Danke, Bianca, für deine kreativen Ideen, deine vielen Vorschläge und deine Geduld! Mir gefällt das Ergebnis außerordentlich gut!


Jetzt bin ich  natürlich wahnsinnig gespannt, wie euch das Logo und das neue Outfit der Seite gefällt... Ich bin noch lange nicht fertig und bitte euch daher um Geduld, wenn nicht alle links sofort funktionieren oder ihr euch erst einmal in der neuen Navigation zurechtfinden müsst. Ich hoffe auf jeden Fall, dass ihr euch hier wohlfühlt und danke euch schon jetzt für eure Rückmeldungen.


Ganz liebe Grüße, eure Anne

3 Kommentare

Urlaub...

 

Tut das gut, mal aus dem Alltag auszusteigen... und mit Freunden zusammen zu sein.

 

Und schaut mal, was für ein Blick sich uns vom Frühstückstisch aus bietet... Genial, oder? Einfach herrlich hier im Burgenland!

 

Ab nächster Woche bin ich dann wieder zuhause erreichbar - dann wieder in neuer Frische! ;-) Jetzt wisst ihr, warum bei uns zuhause keiner ans Telefon geht! ;-)

 

Liebe Grüße, eure Anne

 

0 Kommentare

Unbezahlbar...

Wie fast alle kleinen Jungens lieben unsere Lightning McQueen und seine Freunde sehr - auch wenn wir das ganz bestimmt nicht gepusht haben... ;-) Daher war es gar nicht verwunderlich, dass früher oder später einer von ihnen sich dieses Motto für den Geburtstag aussucht.

Samstag war es dann so weit - insgesamt 8 Jungens und Mädels kamen zum Autorennen, Fitnesstraining für Rennfahrer, Kuchen und Abendbrot essen und zum Schluss einer spannenden Jagd auf Professor Z zu uns nach Hause. Zum Glück hat das Wetter super mitgespielt, so dass es kein Indoor-Rennen werden musste... ;-)

Es ist einfach toll zu sehen, wieviel Freude die Kinder daran haben zu spielen. Und das Leuchten in den Augen, als sie sich auf den Weg machten, Professor Z zu jagen und die Welt zu retten... einfach unbezahlbar!

Leider habe ich vergessen, ein Foto von den Einladungen und der Goodietüte mit Lightning Tattoos und ein paar Süßigkeiten zu machen! Den Kindern hat's auf jeden Fall gut gefallen - und das war auch für uns eine große Freude.

Das Weinchen auf der Terrasse nach geleisteter Aufräumerei hat dann auch richtig gut getan - ein schöner Ausklang nach einem anstrengenden aber erfüllten Tag. Und ich bin echt begeistert zu sehen, wieviel Freude es Matthias macht, sich immer neue Spiele zu den von den Kindern gewählten Themen auszudenken und die Utensilien dafür zusammenzusuchen... ein Foto von all den Listen, die in den letzten Wochen hier herumlagen zu dem Thema wäre übrigens auch beeindruckend gewesen... ;-)

 

Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht euch

 

Anne


P.S.: Versucht übrigens nie, einen gelungenen, bereits dekorierten Kuchen noch mal auf eine andere Platte zu schieben!!! ;-)

1 Kommentare

It's Party Time...

... das war unser Workshop-Thema am vergangenen Freitag! Denn jetzt ist ja bald die Zeit der herrlichen Gartenparties und lauen Abende unter freiem Himmel. Da geht ohne die richtige Deko gar nichts, gell Mädels? ;-) Und damit ihr für diese Fälle gewappnet seid, haben wir am Freitag tolle Girlanden, kleine Gartenlaternen und Dekostecker für's Buffet kreiert!

Ich hatte nur Wimpel aus dem neuen Designerpapier im Block "Bunte Party" ausgestanzt und habe mich gefreut, dass es den Workshopteilnehmern offenbar genauso gut gefallen hat wie mir. Die fröhlichen, frischen Farben sind einfach wie geschaffen, gute Laune zu verbreiten.

Dieses Papier gibt es neuen Jahreskatalog, der ab dem 2. Juni 2015 gültig sein wird. Demos dürfen einige der Produkte daraus schon vorher bestellen, um sich schon mal mit einigem Neuen vertraut zu machen. Wir müssen ja schließlich auch etwas Zeit haben, Anschauungsmaterial für all die tollen Stampin' Up Events bei uns daheim und euch Zuhause herzustellen! ;-)

Das tollste ist, dass das Designerpapier im Block jetzt ein neues, größeres Format hat - nämlich 6 inch x 6 inch (15,2cm x 15,2 cm). Dadurch wird es vielseitiger nutzbar sein. Ich bin sicher, das wird euch gefallen! Ich bin auf jeden Fall total glücklich über dieses Papier - auch, weil es eine neue In-Color beinhaltet, die ich mir schon lange gewünscht habe: ein wundervolles, kräftiges Grün! Ich liebe Grün!!!


Ein schöner Abend war's mit euch! Danke! Es hat einfach gut getan, mit euch kreativ zu sein!


Liebe Grüße, Anne

0 Kommentare

Falls ihr euch fragt, was ich so treibe... ;-)

Oh weia, schon wieder so viele Tage ohne einen Blog-Eintrag... Dabei habe ich eigentlich so viel zu zeigen und zu erzählen. Ich versuche, das in nächster Zeit nachzuholen.

Im Moment jedoch bin ich damit beschäftigt gewesen, etliche Kataloge zu verpacken und versandfertig zu machen - zusammen mit einer Einladung zum Tag der Offenen Tür am 27. Juni!

Ich bin gespannt, wie euch all die neuen Sachen gefallen werden... Spätestens am Tag der Offenen Tür könnt ihr sie dann anfassen und damit arbeiten. Die Projekte sind in Arbeit! ;-)

Alle, die in den letzten 12 Monaten bei mir bestellt haben, bekommen den Katalog automatisch zugeschickt. Du hast nicht bestellt, möchtest aber trotzdem gerne einen Katalog bekommen? Dann schreibe mir bitte eine kurze Nachricht und du bekommst den Katalog gegen 5 Euro Schutzgebühr (inklusive Versand) natürlich gerne zugeschickt.

Ein Wort noch an alle, die online bei Stampin Up bestellen: Wenn ihr keinen Kontakt angebt, kann ich leider nicht sehen, wer über meinen Demo-Account bestellt hat - und irgendwie finde ich das schade, weil ich zwar die Prozente auf eure Bestellungen bekomme (was natürlich sehr nett von euch ist!), euch aber nichts Gutes tun kann. Ihr würde euch so gerne einen Katalog zuschicken und ein kleines Goodie! Wenn ihr also zu diesem Kreis gehört, meldet euch doch bitte bei mir. Dann rase ich sofort noch mal zur Post, damit ihr euren Katalog auch bekommt!

 

Ganz liebe Grüße, eure Anne

 

0 Kommentare

Für kleine Erdenbürger...

So, jetzt kann ich sie euch endlich präsentieren - die Ergebnisse des Workshops vom letzten Freitag. Wir haben so lange gewerkelt, dass es dann irgendwann zu spät (bzw. zu früh) war zum Fotografieren. Vielen Dank, liebe Teilnehmer, dass ihr mir eure Sachen noch einmal fotografiert und zugeschickt habt. So können wir wenigstens einen großen Teil der Ergebnisse sehen. Wirklich wunderschön! Wir haben einen Erinnerungsrahmen gestaltet - ein Mini-Album und eine Karte zur Geburt. Zugegeben, das war ein bisschen viel. Beim nächsten Mal muss ich das anders machen... ;-) Aber Spaß haben wir jede Menge gehabt - und das ist ja ohnehin das Wichtigste!


Euch ein schönes Wochenende - vielleicht schaffe ich die Sache mit der Anleitung ja morgen! ;-)


Liebe Grüße von eurer Anne

0 Kommentare

Team-Meeting oder "Von einer, die auszog, um Kaffee zu kochen..."

Oben: Swaps von Christina, Stephie und Annika - lauter Leckereien nett verpackt! ;-)

Links: Swaps von Martina, Stephi und mir... - eine Mini-Handcreme, ein Lieblingsrezeptblock und Frühlingstee mit Schoki....

Ach, war das wieder ein netter Abend mit euch Mädels! ;-) Gemeinsam kreativ sein ist einfach genial. Danke für euer Dasein, euren Einsatz und die tollen Ideen und Tipps, die wir austauschen konnten. Ihr seid eine Bereicherung für mein Leben!


Neben Swaps, gemeinsamen Projekten und Ideenaustausch, haben wir auch gemeinsam gegessen, gelacht und viel geschwatzt! Aber eines haben wir nicht getan: Kaffee getrunken... Dabei war ich doch aufgestanden, um genau den zu kochen! ;-)



Erst als ihr schon weg wart, habe ich gemerkt, dass das gefilterte Wasser immer noch ungenutzt auf dem Tresen herumstand... Ha ha! Das ist mal wieder typisch, was??? ;-) Nun denn, ich glaube, es war trotzdem ein gelungener Abend und ich freue mich schon auf den nächsten am 19. Juni!!!

 

Ganz ganz liebe Grüße an euch alle, eure Anne

 

P.S.: Morgen gibt es dann die Anleitung zu meinem Swap!

3 Kommentare

Wir sagen Ade...

Für alle, die sich fragen, was diese Auslaufliste eigentlich ist und warum darum so ein Wirbel gemacht wird - hier eine Erklärung:


Jedes Jahr im Sommer gibt es einen wundervollen neuen und unfassbar schönen Jahreskatalog von Stampin' Up! Aber bevor all die schönen neuen Sachen kommen, muss erst einmal Platz für sie gemacht werden.


Daher gibt es einige Wochen vorher - und zwar heute - die Liste der Auslaufprodukte. Das sind all die Sachen, die nicht in den neuen Katalog übernommen werden und somit - zum Teil reduziert - abverkauft werden. Und da gilt dann: wenn weg, dann weg! Wenn ihr also etwas haben wollt, was euch wirklich am Herzen liegt und auf der Liste ist, dann solltet ihr schnell sei. Daher auch meine erste Bestellung morgen früh schon um 9 Uhr.


So, jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Stöbern und Ergattern der Schätzchen. Einfach auf das Bild klicken und ihr landet auf der pdf-Datei der Auslaufliste!


Liebe Grüße und euch noch eine gute Nacht, Anne

0 Kommentare

Noch ein paar Stunden...

Nur noch einige Stunden, dann werden wir wissen, welche Produkte von Stampin Up uns verlassen werden... Bestellungen könnt ihr wie immer direkt im Online-Shop tätigen oder per mail an mich schicken. Ich gehe jetzt noch zwei Stündchen schlafen und bin dann rechtzeitig wieder online, um die Listen zu veröffentlichen! ;-)


Ich muss ja morgen wieder fit sein, denn da treffen wir uns als Team wieder... Ich freue mich sehr auf euch!


Alles Liebe, Anne

0 Kommentare

TGIF...

oder: Thanks God - it's Friday! Das war mal wieder eine ereignisreiche Woche... Ich möchte allen danken, die auf meinen Blog-Eintrag "Durch-kreuz-te Pläne" hin reagiert haben - in Kommentaren, aber auch über e-mail, liebe Briefe oder persönliche Worte. Eure Ehrlichkeit und eure Mut machenden Worte haben mir so unendlich gut getan. Ihr seid einfach wundervoll! Vielen Dank an Anne, Julja, Anja, Nancy, Lore, Martina, Marjana, Tanja, Jutta ... Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen! Es ist so toll, solche lieben Menschen um mich zu haben. Eure wohltuenden Worte und Gesten haben mir auch geholfen, eine menschlich sehr enttäuschende Geschichte diese Woche wegzustecken.


Außerdem ist der Frühling jetzt wirklich nicht mehr aufzuhalten. Ich liebe es, morgens ums Haus zu gehen und nachzusehen, welche neuen Blumen mich wieder anlachen! Ich liebe den Frühling! Es ist herrlich! Diese Woche war es ja zwischendurch so warm, dass ich morgens auf der Terrasse arbeiten konnte. Ich habe einen Traumjob! ;-)


So, jetzt muss ich aber noch ein paar Papiere für heute Abend zurechtschneiden... Ich freue mich auf alle Teilnehmer vom Workshop "Für kleine Erdenbürger..."!


Bis bald, eure Anne


P.S.: Und hier kommen noch ein paar Fotos aus unserem Mini-Garten - ja ja, wir wohnen in der Stadt. Da ist man froh um jedes Fleckchen Grün! ;-)

0 Kommentare

Angebote der Woche...

Hier sind sie wieder: die Angebote der Woche! Falls ihr etwas mitbestellen möchtet - am 21. ist die nächste Sammelbestellung. Bitte bedenkt, dass ich die Bestellung diesmal schon morgens machen werde, da in der Nacht vom 20. auf den 21. die Ausverkaufsliste (Liste aller Sachen, die nach dem 2. Juni nicht mehr erhältlich sein werden) veröffentlicht wird. Erfahrungsgemäß gibt es einen totalen run auf diese Sachen - daher geht die Bestellung um 9 Uhr schon raus.


Ganz liebe Grüße, Anne

0 Kommentare

Oster-Workshop - ein Rückblick...

Eines möchte ich euch auf keinen Fall vorenthalten - auch wenn Ostern schon vorbei ist: Den Rückblick auf unseren Oster-Workshop! Es war ein wunderschöner Abend mit euch - hat mir wieder viel Spaß gemacht! Unten könnt ihr die entstandenen Werke bewundern! Und diesmal waren wir auch tatsächlich weit vor Mitternacht fertig! ;-)


Danke auch für's fleißige Aufräumenhelfen hinterher, an Verena und alle anderen! So hatte ich eine gute Stunde mehr Schlaf! ;-) Ihr seid einfach wundervoll! Ich freue mich schon auf den 17.! Nur noch eine Woche! Yippieh!


Liebe Grüße, Anne

0 Kommentare

Ausverkaufsecke wird aufgefüllt...

Heute wird die Ausverkaufsecke aufgefüllt. In einigen Minuten dürfte es soweit sein! Wenn ihr euch etwas mitbestellen möchtet: Um 13 Uhr mache ich eine Sammelbestellung - und wenn am Nachmittag noch einige Bestellungen eingehen sollten, vielleicht auch noch eine um 22 Uhr heute Abend...


Außerdem gibt es heute neue Artikel in den Wochenangeboten. Da sind tolle Sachen dabei. Aber schaut doch selbst hier!


Ganz liebe Grüße von eurer Anne

0 Kommentare

Durch-kreuz-te Pläne...

Ich bewundere Menschen, die gut organisieren können und bei denen man das Gefühl hat, sie haben ihr Leben im Griff - alles läuft nach Plan, sie sind gut sortiert, haben eine ordentliche Wohnung, denken an alle Termine, sind unglaublich produktiv, in dem was sie tun...

 

Alle, die mich kennen, wissen: so bin ich nicht. Aber ich bemühe mich, mehr Struktur und Organisation in mein Leben zu lassen - umso mehr ärgert es mich, wenn das irgendwie nicht funktioniert.

 

Die letzten Wochen waren voll von Zerbrüchen meiner Pläne und Wünsche in dieser Hinsicht. Das hat mich stellenweise echt fertig gemacht.

 

Wenn ich in meinem Kalender die Tage seit Ende Januar markieren würde, an denen die ganze Familie gesund war, kämen vielleicht 2-3 Tage zusammen. Und schon waren meine guten Wünsche nach Ordnung dahin... Ich kann mit solchen Momenten gerade so schlecht umgehen. Manchmal erscheint mir dann alles wie ein einziger Scherbenhaufen - wo soll ich da nur anfangen??? Meine Ansprüche an mich sind so hoch, meine Kraft und meine Freiräume gerade so klein...

 

Und dann steht Ostern vor der Tür: die Osterkarten sind nicht gebastelt, geschweige denn geschrieben, ich schaffe es nicht einmal, einen blogpost zu schreiben - nur die Geschenke für die Kinder in der Nachbarschaft habe ich schon seit einigen Tagen fertig! Na, Ostergras säen kann ich ja wenigstens noch... Ich säe und denke dabei wieder an den Vers aus der Bibel, auf den sich diese Tradition stützt - da sagt Jesus: "Ich sage euch: Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt, bleibt es ein einzelnes Korn. Wenn es aber stirbt, bringt es viel Frucht." (Evangelium nach Johannes Kapitel 12, Vers 24). Er versucht seinen Jüngern zu erklären, warum er sterben muss... Zerbruch als Voraussetzung für Wachstum und Nicht-Alleine-Sein - Frucht bringen.

 

Oben auf dem Bild könnt ihr sehen, wie groß der Weizen innerhalb nur einer Woche geworden ist... Jeden Morgen, wenn ich auf den Platz am Fenster nachschaute, sah ich den Fortschritt - und staunte. Aber brauche ich Zerbruch tatsächlich, um zu wachsen und gemeinschaftsfähig zu werden? Offenbar schon. Wenn ich mir Menschen anschaue, deren Pläne nie oder sehr selten durchkreuzt werden - die sich diesem Prozess nicht aussetzen - fällt mir auch auf, wie anstrengend sie häufig im Zusammenleben sind.

 

Jetzt muss ich nur noch lernen, mich an diesem Prozess zu freuen und mich nicht zu ärgern, wenn Dinge nicht so laufen, wie ich sie gerne hätte... ;-) Und ich hoffe, ihr hattet auch ohne Ostergrüße von mir wundervolle Ostertage!

 

Liebe Grüße von eurer Anne

3 Kommentare

Ein wundervoller Abend!!!


Mädels, war das ein schöner Abend mit euch!!! Ich hab's echt genossen. Aber wisst ihr, was ich wieder vergessen habe??? Richtig!!! Ich habe vergessen, Fotos zu machen.


Christina, hast du nicht Lust, diesen Job zu übernehmen??? Dann wären die Fotos auch noch schön... Ach, wie cool, eine Fotografin im Team zu haben - ich freu mich jetzt schon auf deine Fotografiernachhilfe! ;-)


Ihr seid alle so eine Bereicherung - ich freue mich sehr, dass ich euch Dank Stampin Up kennengelernt habe... ;-)


Danke noch mal für die wundervolle gemeinsame Zeit, für die wunderschöne Primel im Vintage-Blumentopf, Stephie (voll mein Geschmack!), die liebe mail heute morgen, Christina (du hast mich zu Tränen gerührt!), und das leckere Oster-Goodie, Annika! Ja, da waren mehr TicTacs drin - die habe ich beim Aufräumen heute Nacht gefuttert - ich gestehe! ;-)


Beim nächsten Mal kann ich dann vielleicht auch die Sachen posten, die wir gebastelt haben... wenn es dann hoffentlich Fotos davon gibt! ;-)


Ich freue mich schon auf das nächste Mal!!! Liebe Grüße, eure Anne

4 Kommentare

Happy Birthday to you...

Seit Wochen liegen die Designer-Motivklebeblätter hier bei mir und warten darauf, endlich Beachtung zu finden. Jetzt, wo zwei Geburtstage von Nachbarskindern anstanden, habe ich mich daran erinnert, dass die Klebeblätter ja schon den Namen "Geburtstagsparty" haben. Also, habe ich ihr Flehen erhört - und sie endlich verarbeitet... ;-)


Als ganz kleine Aufmerksamkeit habe ich den beiden Jungens, die für ihr Leben gern Snickers naschen, einen Brotaufstrich mit Snickers gemacht... Das Glas und auch die Karte wurden dann mit den Motivklebeblättern verziert. Ausgestanzt habe ich mit den Framelits Ballon (FSK, Seite 11) und den Framelits Beeindruckende Buchstaben (JK, Seite 228).


Ich habe die Karten extra eher schlicht gehalten - alles andere hätte bei den beiden nicht gepasst. Das erste Glas + Karte habe ich schon gestern verschenkt - das auf dem Bild kommt heute dran. ;-)


So, und jetzt schnell wieder zur Vorbereitung des Team-Meetings heute Abend. Ich freue mich schon wie Bolle auf euch, Mädels! ;-)


Liebe Grüße, eure Anne

1 Kommentare

Ein kleiner Dank zwischendurch...

Heute möchte ich euch eine schnelle Dankeskarte für die tolle Klassenlehrerin unseres Großen zeigen. Leider ist das Foto sehr dunkel geraten, aber ich glaube, es wird heute auch nicht mehr richtig hell - und die Lightbox ist immer noch ein Projekt und keine Realität... ;-)!


Ich freue mich schon auf die schönen warmen, sonnigen Tage, an denen nicht nur das Fotografieren leichter fällt! ;-)


Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag - macht es euch kuschelig bei dem fiesen Wetter und tut, was euch lebendig macht - seid kreativ! ;-)


Liebe Grüße von eurer Anne

0 Kommentare

Ärger mit den Stempeln in Transparent???

Immer wieder mal lese und höre ich von Leuten, die mit den Stempeln in Transparent (s. Foto) nicht zurecht kommen. Bei ihnen scheinen diese Stempel einfach nicht auf den Transparenten Blöcken aus Acryl halten zu wollen.


Da es einer Kundin kürzlich ähnlich ging, habe ich mal ein paar Grundsätze zusammengefasst, die vielleicht eine Hilfe sein könnten! Es gibt nämlich mehrere Ursachen, die dafür verantwortlich sein können. Aber ich bin sicher, wir finden eine Lösung. Die Aufkleber mit dem Stempelmotiv einfach nicht aufzukleben, ist für mich keine Alternative. Schließlich will ich nicht aus Versehen, den Text auf der ansonsten fertigen Karte verkehrtherum aufstempeln - oder Ähnliches! ;-)


Wenn die Stempel nicht an den transparenten Blöcken haften, kann das folgende Ursachen haben:

1. Schau, ob deine Aufkleber auf der Rückseite der Stempel glatt aufgeklebt sind - nicht zu stark gespannt. Das kannst du daran sehen, ob der Stempel flach auf dem Tisch liegt, oder sich wellt. Für den Fall, dass er sich etwas wellt, Aufkleber noch mal vorsichtig abziehen und mit weniger Spannung aufkleben.

2. Den transparenten Blöcke können etwas Fett von Fingern oder Handcreme aber auch Kleberreste anhaften. Spüle sie mit Spülmittel ab oder reibe sie mit Alkohol ab. Bitte achte beim Spülmittel darauf, dass es kein handpflegendes Spülmittel ist (Rückfettung wäre in diesem Fall sehr schlecht! ;-) ). Wenn der Block ganz sauber ist, ruhig noch mal mit einem ganz feinen Microfasertuch abreiben (z.B. Brillenputztuch!)

3. Drücke nicht fest auf den Stempel, um ihn zum Haften zu bringen! Nimm dir mal einen Stempel, den du gerade nicht gebrauchen willst, lege ihn auf den Tisch und drücke ganz fest mit dem transparenten Block darauf. Dann nimm den Block weg und fühle über den Stempel. Du wirst spüren, dass die Oberfläche nicht mehr glatt, sondern wellig ist - je nachdem wo darunter Stempelgummi oder Hohlraum ist! Darauf kann kein Block mehr haften! Also zum richtigen Haften: Stempelgummi mit der Rückseite nach oben auf den Tisch legen, transparenten Block vorsichtig auflegen und ca. 5 Sekunden mit ganz ganz leichtem Druck daraufhalten. Wenn die Stempelblöcke sauber sind, sollte der Stempelgummi jetzt darauf halten.


So, ich hoffe, diese Tipps helfen dir weiter. Also, dann fröhliches Stempeln - und bis bald. Wenn du noch weitere Tipps oder Anmerkungen hast, kannst du die gerne als Kommentar weitergeben!


Liebe Grüße von eurer Anne

0 Kommentare

Von Herzen...

... kommt diese Valentinskarte für eine liebe Freundin! Ich hoffe, sie kommt noch pünktlich an...


Deshalb musste es auch schnell gehen. Das Papier stammt aus dem Designerpapier im Block "Jede Menge Liebe" - ein wunderschönes Papier. Mir gefällt besonders, dass die eine Seite vorwiegend in verschiedenen Rottönen gestaltet ist (ich liebe rot!) und die andere in Schwarz-weiß. So gibt es etwas für verschiedene Geschmäcker...


Den oberen Rand habe ich mit der Herzkonfetti-Stanze gestaltet. Die beiden Herzen wurden mit den Herz-framelits ausgestanzt und aufgeklebt. Der Spruch stammt aus dem Stempelset "Supersüß" und wurde mit Versamark gestempelt und mit weißem Embossingpulver heißgeprägt. Für die kleinen Merciherzen habe ich einen A4-Bogen Farbkarton in Glutrot der Länge nach gefalzt und dann mit den Herz-framelits die Herzen so ausgestanzt, dass die Falz erhalten bleibt  und somit kleine Herzkarten entstehen. Versteht ihr, wie ich das meine? Sonst schaut einfach mal auf das Bild unten. Ich hoffe, so erklärt es sich von selbst. So bleibt Platz für ein paar kleine Grüße an liebe Mitmenschen... Ganz viele virtuelle Herzen auch für euch von eurer


Anne

0 Kommentare

Ich liebe es, Post zu bekommen... ;-)



Gestern habe ich so liebe Post bekommen. Danke, liebe Marjana! Deine Werke sind genauso zauberhaft wie du selbst es bist!


Wenn ihr euch selber mal davon überzeugen wollt, geht einfach auf ihre homepage - es lohnt sich!


Post zu bekommen, ist einfach wundervoll! Geht es euch auch so?


Ganz liebe Grüße, Anne

0 Kommentare

Wochenangebote...

Hier kommen sie wieder: die Angebote der Woche. Für alle, die schon eine Big Shot haben, sich aber noch nicht den Luxus der Magnetplatte gegönnt haben: das ist eure Woche! Ihr bekommt die Magnetplatte ganze 9 Euro günstiger! Ich möchte sie auf jeden Fall nicht mehr missen. Wenn ich die Big Shot benutze, arbeite ich meistens mit den Framelits und Thinlits. Die Magnetplatte ist da viel handlicher als die Mehrzweckplatte und die Framelits verrutschen nicht mehr, wenn man sie positioniert hat... das ist wirklich genial, daher denke ich wirklich, dass es eine lohnende Investition für alle ist, die häufiger ihre Big Shot zur Hand nehmen...


Liebe Grüße, Anne

0 Kommentare

Von Herzen

Ein weiterer Auftrag: Diesmal sollte ich eine besondere Karte für eine Kundin gestalten, die sie zum Valentinstag an ihre Schwester in den USA schicken wollte. Vorgabe: Die Farbe Lila!

 

Ich habe dann gleich 3 Karten gemacht - zwei wurden abgenommen und die dritte, die mir am besten gefiel, ging an eine liebe Freundin in der Ferne, die Geburtstag hatte.

 

Die längliche Karte habe ich so ähnlich mal bei Jenni Pauli gesehen. Für meine Zwecke habe ich si etwas abgewandelt - aber die stand schon seit Ewigkeiten auf meiner "Unbedingt-Nachbasteln-Liste"!

 

Ganz liebe Grüße und euch noch eine schöne Woche, Anne

0 Kommentare

Für einen neuen Erdenbürger...

Zur Zeit stecke ich in einigen Auftragsarbeiten - eine davon war diese Wimpelkette zur Geburt einer kleinen Prinzessin! Die Wimpelkette sollte in Pflaumenblau und Cremeweiß sein - und das ist meine Umsetzung!

Zumindest auf dem Foto hat sie der Auftraggeberin gefallen. Hoffen wir, dass auch das Original überzeugt - sowohl die liebe Tante als auch die Mama! ;-)

Für alle, die gerne mal eine Wimpelkette kreieren wollen: Im Mai wird es einen Party-Workshop geben, bei dem auf jeden Fall auch eine Wimpelkette als Projekt dabei sein wird!


Eine schöne Woche wünscht euch,

Anne

0 Kommentare

Immer wieder mittwochs...

Das sind sie - die Angebote in dieser Woche! Ich habe beschlossen, diese wieder wöchentlich zu veröffentlichen, damit ihr sie nicht überseht. Ich möchte ja nicht, dass euch vielleicht langersehnte Schnäppchen entgehen... ;-)! Wie in dieser Woche zum Beispiel die framelits "Tafelrunde" (hier mit dem englischen Namen "Chalk Talk") oder die tollen Marker...

 

Ganz liebe Grüße, Anne

 

0 Kommentare

Ein frohes neues Jahr euch...

Ja, ich bin spät dran - aber den Luxus habe ich mir gegönnt! Wir hatten so wunderschöne Tage als Familie über Weihnachten und den Jahresanfang, dass es uns allen sehr schwer fiel, uns wieder in den Alltag zu stürzen.


Wir hätten gerne noch ein paar Tage mehr gehabt, um miteinander zu spielen, zu singen, Geschichten zu erzählen, zu lesen und einfach zu entspannen. Unfassbar, dass ich noch im Sommer das Ende der Ferien herbeigesehnt habe, weil ein Brudermord zu befürchten war! ;-) Möge es lange so bleiben wie jetzt. Zumindest genieße ich jede Sekunde, so wie es gerade ist...


Der herrliche Schnee hat uns auch alle sooooo gefreut - das goodie obendrauf! Ja, ihr könnt das vielleicht nicht recht glauben, aber wir haben hier die letzten 2 Jahre keinen richtigen Schnee gehabt... Ich liebe es, wenn all die lauten Geräusche wie in Watte gepackt werden, die Kälte mir ins Gesicht schlägt und man nach einem schönen Spaziergang dann wieder zuhause ins Warme kommt... Da fühle ich mich so richtig lebendig!


Lebendig fühle ich mich aber auch, wenn es wieder neue Stampin Up-Sachen gibt!!! Yippieh - auf ins Vergnügen! Der neue Frühlings-/Sommerkatalog ist da - und mit ihm die Sale-a-Bration - die mit Sicherheit beliebteste Aktion von Stampin Up... Pro 60 Euro Einkaufswert dürft ihr euch im Zeitraum vom 06. Januar - 31. März ein Produkt aus dem Aktionskatalog aussuchen, das ihr dann geschenkt bekommt. Wenn das nichts ist. Wenn ihr noch keinen Katalog bekommen habt, meldet euch einfach bei mir - ich schicke ihn euch gerne zu! Vorsicht, Suchtgefahr! ;-)


Die Sachen sind wirklich toll! Ich habe schon einiges ausprobiert und werde euch in den nächsten Tagen einige Kostproben zeigen.


Bis dahin ganz liebe Grüße von eurer Anne


0 Kommentare

Fröhliche Weihnachten...


... euch allen!


Gestern nach dem Krippenspiel in der Kirche ist mir wieder bewusst geworden, wie anders Gott ist. Bei ihm ist nicht der groß, der die größten Reden schwingt, die größte Volksmenge mobilisiert oder gesellschaftlich einflussreich ist... Er sucht die "einfachen" Menschen, kümmert sich um die gesellschaftlich Ausgegrenzten, pfeift auf Konventionen und macht sich selbst klein - er handelt aus Liebe, nicht aus einem Machtstreben heraus. Dieses selbstlose Denken ist uns Menschen so fern, dass wir ihm gegenüber oft misstrauisch sind. Wenn ich etwas von ihm bekomme, was muss ich wohl dafür geben? Wo ist der Haken an der Sache? Aber Gott schenkt einfach so - von Herzen! Er ist nicht berechnend, sondern großzügig und liebt es, zu schenken!

Möge diese Liebe unsere Ängste zu kurz zu kommen verscheuchen und uns frei machen zum echten Schenken untereinander...

In diesem Sinne euch allen wunderschöne Weihnachten!

Eure Anne

1 Kommentare

Für wen die wohl sind???

Ich weiß, die Qualität dieses Fotos lässt sehr zu wünschen übrig, aber die Lightbox ist ja Vorsatz für 2015 - und das Wetter ist gestern wirklich so düster gewesen. Außerdem war's kurz vor 18 Uhr, bis ich fertig war - gerade noch rechtzeitig, um sie zur Post zu bringen, bevor der LKW kommt, um sie abzuholen.

 

Aber für wen sind diese Geschenkchen? Pssssst, Stephie, nicht verraten... Wer's aber schon bekommen hat, darf sich gerne melden... ;-)

 

Mir gefielen die kleinen Schneeflocken aus dem Herbst-/Winterkatalog einfach zu gut, um sie einfach in der Schublade zu lassen und da habe ich mir kurzerhand Edelstahlohrhänger und Schmuckwerkzeug bestellt und diese kleinen Ohrringe kreiert! Ich hoffe, sie gefallen den Empfängern.

 

Dazu gibt's noch Schneeflockenteelichte (wenn schon draußen der Schnee fehlt) und gebrannte Gewürzmandeln.

 

Jetzt kann Weihnachten kommen!

 

Liebe Grüße, Anne

0 Kommentare

Ja, ihr lest richtig: Unser Adventskalender 2014...

Eigentlich wollte ich euch unseren diesjährigen Adventskalender schon viel früher zeigen, aber das Wetter war immer so regnerisch und finster, dass das Licht einfach nicht reichte. Vorgestern hatten wir endlich mal Sonne - und genügend Licht zum Fotografieren... ;-)


Vorsatz Nr. 1 für das Jahr 2015: Lightbox bauen! Tja, für dieses Jahr kommt also die Inspiration zu spät, aber vielleicht gefällt's euch trotzdem und ihr könnt sie für's nächste Jahr speichern... ;-)


Die Kinder waren auf jeden Fall total begeistert und das tolle Stempelset "24 Türchen" ist echt toll, weil es nicht nur Zahlen enthält, sondern manche Zahlen auch in Worten darauf stehen - oder in Symbolen, die man dann zählen muss. So wird das Suchen des richtigen Päckchens an jedem Morgen ein Erlebnis. Unser Erstklässler freut sich über die Herausforderung des Lesens... Und das Beste ist: Die Verpackungen sind alle so konzipiert, dass sie flach zusammengelegt und für's nächste Jahr aufbewahrt werden können - bis auf die Becher!


Eine schöne Woche euch noch, Anne

0 Kommentare

Teamtreffen...

Nach langer Zeit endlich wieder ein Lebenszeichen von mir! Letzte Woche war viel los. Unter anderem hatten wir crownstampers mal wieder Teamtreffen! ;-) Schön war's! Wir waren kreativ und haben die gemeinsame Zeit genossen. Leider konnten nicht alle dabei sein (@ Olga: ich mag gar nicht daran denken, dass die Treffen jetzt meistens ohne dich sein werden... *seufz* - aber einen wundervollen Start in der neuen Heimat wünsche ich dir!).


Wir sind ja noch ein ganz kleines Team, aber diesmal gab's die ersten swaps. Echt schön zu sehen, wieviel Freude ihr alle am Kreativsein habt und das Team immer weiter wächst... ;-)


Einen schönen Wochenstart euch allen, Anne

0 Kommentare

Jahresschlussverkauf...

Da müsst ihr unbedingt reinschauen... Gerade diejenigen, die vielleicht noch ein paar Produkte haben, die sie haben möchten, die es aber im Katalog nicht mehr gibt...

Ich habe da auch ein Stempelset entdeckt, dass ich schon lange suche... ;-) Und hier gibt es das nicht zu horrenden Preisen wie bei ebay, sondern auch noch stark reduziert!

Für alle, die etwas entdecken: Ich mache heute Abend noch eine Bestellung - zusätzlich zu der vom kommenden Montag. So habt ihr gute Chancen, die gewünschten Artikel noch zu bekommen!!


Liebe Grüße, Anne

0 Kommentare

Bald ist es so weit...

Wenn ihr im Moment sehr wenig von mir hört, hat das einen guten Grund: Ich stecke bis über beide Ohren in den Vorbereitungen für den Tag der Offenen Tür am Samstag und freue mich auf alle, die kommen werden.

 

Hier noch mal alle Details für euch!

 

Ein schönes Jahr mit euch verdient auch einen schönen Abschluss... ;-)

 

Also, dann hoffentlich auf Samstag!

 

Eure Anne

2 Kommentare

Winter-/Weihnachts-Bloghop


Hallo, schön, dass du auf deiner Reise durch die Winter- & Weihnachtswelt beim Bloghop auch bei mir vorbeischaust. Sicher hast du bei Tina schon wunderschöne Dinge gesehen... Übrigens, falls du dir bisher noch keinen Kaffee oder Tee gemacht hast, kannst du das jetzt noch nachholen - wir sind nämlich diesmal richtig viele Teilnehmer... Das nur so am Rande!

 

Bei mir gibt's heute lauter Sterne. Ich liebe Sterne... und in den wunderschönen Farben und Mustern des Designerpapiers "Stille Nacht" (Farngrün, Himmelblau, Lagunenblau, Flüsterweiß und Schiefergrau) ganz besonders!

 

Da die letzten Wochen oft ziemlich grau waren, brauchte ich dringend Licht. Daher habe ich lauter Sterne gestempelt und ausgestanzt  - und eine Lichterkette damit verschönert. Dazu habe ich das Birnchen entfernt, den größten Stern mit einem ausreichend großen Loch versehen, und zwischen Halterung und Birnchenrand eingeklemmt. Die kleineren Sterne bekamen mit einem Stanzer ein etwas größeres Loch verpasst, so dass sie nicht an die Birnchen kommen - und wurden auf den großen Stern aufgeklebt. Durch das Glitzerpapier um einige der Birnchen, glitzern die Sterne auch noch bei Nacht...

 

Passend dazu gibt's noch eine Bestecktasche und eine Laterne, für die ich die Reste der Papierbögen benutzt habe, aus denen ich die Sterne ausgestanzt habe. So muss nichts Schönes weggeworfen werden...

 

Ich hoffe, die Projekte gefallen euch und wünsche euch noch eine angenehme Weiterreise. Danke für's Vorbeischauen und viel Vergnügen auf dem Blog von Silke.

 

Einen wunderschönen ersten Advent wünscht euch

 

Anne

 


Falls du irgendwo unterwegs nicht weiterkommst, gibt's hier noch die komplette Auflistung aller Bloghop-Teilnehmer:


Name

Blogadresse/Internetadresse

Nadia Zeitler-Schilling

http://www.geschenkepapier.blogspot.de

Anke Hämsch

http://leipzig-stempelt.blogspot.de

Mandy Grobosch

http://papersandstamps.de

Aline Felger

http://trashtortendesign.wordpress.com

Katharina Krenz

http://kathiskunst.blogspot.de

Susanne Schöder

http://www.stempelabc.info/

Tina Vorwergk

http://kleinerhase-stempelnase.com/

Kirstin Sauter

http://www.rosa-pink-glitzer.de/

Stephanie Barth

http://www.stibberle.blogspot.de/

Kerstin Meyer

http://www.stempelundbasteln.blogspot.de

Susanne Roeschke

http://susis-stempeltraum.de

Tina Deininger

http://merkspanne.bastelblogs.de

Anne Schreier

http://crowncrafts.de

Silke Müller

http://bastelhexlein.blogspot.de/

Anja Luft

http://www.lueftchen.de

Rubina Haji

http://love2becreative.de

Sylvia Michael

http://kreativ-werkstatt-sylvia.blogspot.de/

Angela Heller

http://karten-garten.de

Nicole Pfeifer-Schwinlin

http://www.kreativ-nicole.blogspot.de

Franziska Jahn

http://franzisstempelwelt.blogspot.de/

Stephanie Buhl

http://handmade-by-stephanie.blogspot.de

Anke Rembold-Bähr

http://ankeskreativevielfalt.blogspot.de

Ute Callsen

http://papierflieger71.blogspot.de

Kerstin Cornils

http://kerstinskartenwerkstatt.de

Daniela Astor

http://www.fliederfee.de

Peggy Welkener

http://pegwel.bastelblogs.de

Alexandra Grape

http://pinselschereco.de

Jessika Tschenscher

http://www.stempelfreundin.de

Jennifer Gromes

http://stempelchen.wordpress.com

Lisa Probst

http://lisas-kartenwerkstatt.blogspot.de

Steffi Jedlicsek

http://feengarndesign.wordpress.com/

Steffi Rist

http://scherenschnipsel.bastelblogs.de

Pia Gerhardt

http://stampwithscraproomboom.blogspot.de/

Siggi Wille

http://kreativezeit.de

Silke Maier

http://www.einfach-gestempelt.de

Annika Böttcher

http://www.lovestampin.de

Melanie Brandstätter

http://stamp-your-dream.blogspot.de

Ruth Granrath

http://time4paper.blogspot.com

Jana Götze

http://das-einfallsreich.blogspot.de

Manuela Meissner

http://www.stempelkaefer.de

Marion Späth

http://www.stoffundpapier.wordpress.com

Johanna Hernmarck

http://www.augenschma.us

Moni Schieren

http://tischgedeckt.blogspot.de

Birgit Wimmer

http://www.papiertapir.de

Angelika Schmitz

http://kreativstanz.bastelblogs.de/

Claudia Maser

http://www.kreativblogbyclaudi.blogspot.de

Mona Bergs

http://monabergs.de/blog/

Sarah Braun

http://sarahs-stempelkammer.blogspot.de

Anke Gerken

http://ankespapierstube.blogspot.de

Birthe Brandt

http://www.stempelbiene.de

Stefanie Lemke

http://stempelkrempelmitpapier.de

Kathrin Krams-Ulber

http://www.kanikra.de

André Lamp

http://www.der-stempelking.de


Ganz schön viele, gell? ;-)


7 Kommentare

Leckeres aus meiner Küche...

Die ersten frisch geernteten Äpfel, die ich dieses Jahr von einem Nachbarn geschenkt bekommen habe, haben nach einigen Zwischenetappen ihr Ziel erreicht! ;-)

Nach einem kurzen Ausflug mit Gewürzen in den Backofen, mussten sie einige Wochen mit viel Zucker und im Vollrausch im Keller verbringen. Zwischendurch wurden sie dabei noch umeinander geschüttelt (nicht gerührt!). Jetzt fanden diese Strapazen ein Ende - und das köstliche Aroma der Äpfel konnte in diesen Flaschen eingefangen werden...

Mal schauen, wie lange es darinnen bleibt!


Liebe Grüße, Anne


P.S.: Eine Flasche ist schon leer - aber ich habe noch zwölf weitere! Vielleicht ist ja bis zum Tag der offenen Tür im Advent noch was übrig... ;-)

0 Kommentare

Mein kleines Dorf...

Nordic Village heißt dieser download für MDS - das digitale Programm von Stampin Up! Mir gefiel es von Anfang an total gut... Habt ihr das auf Seite 14 im Herbst-/Winterkatalog schon entdeckt???

Ich fand's schön, aber es passte überhaupt nicht zu meiner Weihachtsdeko für dieses Jahr. Also habe ich ein wenig mit den Farben herumexperimentiert - und das ist dabei herausgekommen. Ich werde in den nächsten Tagen noch eine wild bunte Variante ausprobieren. Aber diese sanften Farben gefallen mir schon ganz gut. Was meint ihr?


Liebe Grüße, Anne


1 Kommentare

Womit hab ich das verdient...

Unfassbar, wie gut es mir geht! Stellt euch vor: Da gibt es Menschen, die bezahlen, um an einem Kreativworkshop teilzunehmen - und bringen mir noch zusätzlich Geschenke mit... Gell, so einen Job möchtet ihr auch haben! ;-)

 

Letzten Freitag habe ich also meine ersten Weihnachtsplätzchen für dieses Jahr geschenkt bekommen. Danke, Marjana, für all die wundervollen Kleinigkeiten, die du mir immer mal wieder mitgebracht hast. Du ahnst nicht, wie sehr ich mich über all deine wunderschön gestalteten Aufmerksamkeiten freue...

 

Wenn ihr mal bei Marjana vorbeischauen wollt, könnt ihr das hier tun. Wunderschön und filigran - ihr werdet's sehen!

 

Euch noch einen schönen Tag - und schon morgen gibt's hier Neues zu sehen! ;-)

0 Kommentare

Weihnachtspost...

Für alle lieben Mitmenschen, die trotz aller sozialen Netzwerke und vielfältigen elektronischen Kommunikationsmöglichkeiten noch - wie ich - gerne Briefe schreiben, ist die bevorstehende Weihnachtszeit ein willkommener Anlass, sich mal wieder richtig auszutoben! ;-) Und selbstredend sollte es etwas Schönes und möglichst Selbstgemachtes sein.

An genau diese Menschen richtete sich mein Workshop am vergangenen Freitag. Schön war's mit euch, Mädels! ;-) Aus den sechs verschiedenen Karten, die ich als Vorlage vorbereitet hatte, konnte man sich zwei aussuchen - und wie immer- sind dann doch viele völlig unterschiedliche Karten dabei herausgekommen. Eine kleine Auswahl davon könnt ihr unten sehen.

Zum Schluss haben wir noch einen schönen und schnell zu gestaltenden Milchkarton für kleine Geschenke gewerkelt. Ein schöner Abend war's - und ich habe es genossen, euch zu inspirieren und von euch inspiriert zu werden...


Einen schönen Sonntag wünscht euch, Anne

3 Kommentare

Halloween-freie Zone...

Nach einer unfreiwilligen Blog-Pause bin ich wieder da. Ich war zwar in dieser Zeit alles andere als kreativ untätig, hab aber nie die Zeit gefunden, irgendetwas zu posten... Außerdem hat mich dann auch noch unverschämterweise meine Kamera während der Convention von Stampin Up in Brüssel verlassen... Manchmal kommt halt alles auf einmal! Aber heute melde ich mich wieder - und ich hoffe, ihr habt mich wenigstens ein klein wenig vermisst! ;-)


Heute muss ich etwas posten, weil es mich einfach umtreibt. Ich hatte als 4-jähriges Mädchen eine überaus traumatische Begegnung mit einer Hexe bei der allemannischen Fastnacht im Schwabenland und kann von daher schon alle Masken und Fratzen überhaupt nicht leiden. Aber dass wir tatsächlich mittlerweile ein so finsteres Fest wie Halloween als Spaßfest feiern, dass in seinen Wurzeln mit Blutopfern von Erstgeborenen bei Tieren und Menschen verbunden ist, das will mir einfach nicht in den Kopf. Und ich weigere mich, mich und meine Kinder für so etwas zu opfern.


Trotzdem sollen die Kinder, die zu uns kommen, ja nicht leer ausgehen. Deshalb habe ich mir eine Alternative ausgedacht: Ich kann an diesem Abend die Türe nicht öffnen (ohne Witz, diese Fratzen würden mich noch wochenlang in meinen Träumen verfolgen!) - daher habe ich ein Schild an der Tür angebracht, dass Frederic noch schön mit Häuschen bestempelt hat. Vor der Tür stand dann ein Körbchen mit Gutscheinen. Aber seht selbst, was darauf stand... Wenn jemand für's nächste Jahr die Vorlage haben mag, verschicke ich sie sehr gerne.


Euch noch ein schönes Wochenende voller Freude, Licht und Schönem,


Anne


4 Kommentare

Jetzt ist er da - der große Tag...

Unfassbar, aber wahr! Frederic ist ab heute ein richtiges Schulkind... Als wir heute Morgen beim Frühstück saßen, sahen wir auf einmal diesen Regenbogen... Wie schön! Ursprünglich das Zeichen, dass Gott Noah nach der Flut gab, um ihm zu zeigen, dass er ihn liebt, sich um ihn sorgt, einen Bund mit ihm schließen will. Ich liebe Regenbogen! Und ich liebe meinen Vater im Himmel... Wenn er sich um unseren geliebten Frederic sorgt und ihn beschützt, ist das mehr, als ich je in meiner Begrenztheit tun kann...


Die letzten Tage waren sehr turbulent - Nachtschichten inklusive! ;-) Letzte Nacht ist dann endlich diese Schultüte entstanden, die sich unser Legofreund gewünscht hat. Ich bin so gespannt, was er für ein Gesicht macht, wenn er sie sieht...


Als kleine Geschenke für ihn und seine Freunde, die mit ihm in die erste Klasse kommen, habe ich Brausestäbchen in die kleinen Tütchen von Stampin Up gefüllt und als Stifte verziert.

Ganz einfach, ganze schnell - für alle, die vielleicht noch ein Last-Minute-Mini-Geschenk zur Einschulung brauchen! ;-)

  1. Brausestäbchen (hier von der Marke Ahoy) in die schmalen Tütchen von SU packen, oben zukleben,
  2. Mit der Wimpelduo-Stanze zwei Spitzen farblich passend ausstanzen - oder einfach von Hand schneiden, Spitzen schwarz anmalen
  3. Einen Streifen von 8x2cm schwarzem Cardstock schneiden - falzen bei 2cm, 2,5cm, 5,25cm und 5,75 cm,
  4. 1" Kreis ausstanzen, von hinten auf den schwarzen Streifen kleben (zwischen die Falzlinien von 2,5 und 5,25 cm)
  5. um das obere Ende herumwickeln und mit doppelseitigem Klebeband befestigen, Spitzen unten ebenfalls mit doppelseitigem Klebeband gegeneinander kleben (und einen Zipfel des Tütchens mit einfassen!)
  6. Fertig!

Ein schönes Wochenende euch allen wünscht

 

Anne


P.S.: Einen kleinen Tipp habe ich noch für euch. Es gibt eine Website, bei der ihr Texte in ein bekanntes Logo (wie hier Lego - gibt aber auch Nike, Starbucks, etc.) eingeben und dann herunterladen könnt... Vielleicht findet ihr ja auch etwas, was euch gefällt!

1 Kommentare

Ist das nicht süß?

Er kann ja so goldig sein - unser Pascal. Da steht er letzte Woche im Wohnzimmer und verkündet: "Mama, ich will jetzt sofort etwas für dich basteln!" Total infiziert - das arme Kind! ;-) Er hatte diese leere Rolle von der dicken Kordel von Stampin' Up auf meinem Schreibtisch entdeckt. Und schon ging's los! Und schaut mal, was er daraus Schönes gemacht hat... Sogar bestempelt - mit seinem Lieblingsmarienkäferstempel, den es aber leider nicht mehr bei SU gibt! Dazu gab es 4 Lutscher, einen kleinen Zettel mit guten Wünschen, den er mit einer Klammer befestigt hatte. Und ein bisschen Band durfte auch nicht fehlen. Ich war echt gerührt!

Ansonsten waren die letzten Wochen sehr anstrengend, weil fast alle Freunde der Jungens noch im Urlaub waren und die Langeweile plagte... Nur so viel sage ich dazu: Wenn mir noch mal irgendwer vor den dreiwöchigen Kindergartenferien einen schönen Urlaub wünscht, kriegt er's echt mit mir zu tun...

 

Liebe Grüße, Anne

0 Kommentare

Freude schenken...

Freude schenken kann so leicht sein - besonders bei Kindern! Wir haben das in der vergangenen Woche hautnah erlebt, weil Karlsruhe gerade von einer Flüchtlingswelle überrollt wird... In Karlsruhe ist die einzige Landesaufnahmestelle für Flüchtlinge in ganz Baden-Württemberg! Und da die komplett überlastet ist, wurden die Flüchtlinge in mehr oder weniger geeigneten Zwischenunterkünften untergebracht - nur damit sie erst einmal ein Dach über dem Kopf haben. 140 davon sind es allein hier in unserem kleinen Ortsteil Grötzingen.

140 Menschen, davon 50 Kinder, 1-2 Familien pro kleinem Zimmer, keine Dusche, 1 Wasserkocher für alle (es gibt nur kaltes Wasser - mit dem Wasserkocher wird auch das Wasser zum Waschen der Babys erwärmt)... Und dann den ganzen Tag darauf warten, dass es irgendwie weiter geht... Mit ein paar anderen Menschen hier aus dem Ort haben wir erst einmal ein paar Dinge hingebracht, die laut Wachschutzleuten dort dringend gebraucht wurden: Putzeimer, Babybadewanne, Wasserkocher, Spielzeug für die Kinder, Seife, Schuhe, warme Kleider, Kinderwagen. Zum Glück arbeitet die Mutter von unserer lieben Nachbarin Katrin in einem Diakoniekaufhaus. Dort hat sie dann kräftig eingekauft und einen ganzen Bus voller Sachen hingebracht.

Auch bei uns stapelten sich nach einem Aufruf an Freunde und Bekannte Kleider, Spiele, Hygieneartikel und allerhand andere Dinge auf der Terrasse. Teils gingen sie an die Flüchtlingshilfe Karlsruhe und teils auch direkt zu den Menschen, die bei uns im Ort leben. So schön zu sehen, wie sie sich freuen - besonders die Kinder. Und da sie sich auch ohne Worte verstehen, gab es auch gleich das erste Fußballmatch mit Matthias und unseren Jungens auf dem nahegelegenen Fußballplatz. Wenn sie sich jetzt auf der Straße sehen, begrüßen sie sich wie alte Freunde...

 

Aber auch bei uns in Deutschland gibt es Kinder, die dringend ein bisschen Freude gebrauchen können. Und da steigt Stampin' Up ein. Das Unternehmen unterstützt ja auch sonst weltweit die Ronald McDonald Stiftung für Kinder und möchte mit der Aktion "Freude schenken" ganz konkret werden. Kranken Kindern sollen kleine Päckchen überreicht werden, die ihnen Freude machen. In diesem Fall sollen es Süßigkeiten sein. Alles soll natürlich schön verpackt werden. Da eine Voraussetzung ist, dass die Süßigkeiten eingeschweißt sein müssen und das von außen sichtbar sein muss, gibt es extra für diese Aktion einen Sonderpreis von 9,30 € statt sonst 15,25 € für das Produktpaket Geschenkschachteln und Zubehörpaket "Schnelle Überraschung" (s. Jahreskatalog Seite 201 unten rechts).

Die Päckchen werden dann bei Stampin Up in Frankfurt gesammelt und zusammen mit Mollie makes (einem Magazin für Handgemachtes) den Kindern übergeben. Ja, natürlich habe ich auch gedacht: Oh nein, eine ganze Box voller Süßigkeiten... Könnte man da nicht etwas anderes nehmen? Aber es gibt ja auch Süßigkeiten, die man guten Gewissens in diesen Mengen schenken kann: getrocknete Apfelringe, getrocknete Mangos, naturbelassene Nüsse - und wenn dann noch ein paar Gummibärchen dabei sind, schadet das bestimmt auch nicht! ;-)

 

Wenn ihr Lust habt, euch an der Aktion zu beteiligen oder das Produktpaket bestellen möchtet, könnt ihr mir gerne Bescheid geben. Ich übernehme gerne den Versand eurer gepackten Päckchen an Stampin Up. Wenn ihr Lust habt, könnten wir daraus auch einen netten gemeinsamen Packabend machen... Über ein feedback von euch würde ich mich sehr freuen. Die Aktion läuft übrigens bis zum 15. November!

 

Liebe Grüße,

 

Anne

2 Kommentare

Netten Gastgebern gibt man ein Geschenk...

Für alle, die im Zeitraum bis 31. Oktober schon eine Kreativparty bei sich zuhause gebucht haben, gibt es gute Nachrichten: Ab sofort und bis zum genannten Termin gibt es für alle Gastgeberinnen ein Extra-Geschenk obendrauf! Klickt einfach auf das Bild und entdeckt das schöne und vielseitig einsetzbare Stempelset, das euch ab einem Umsatz von 300€ zusätzlich zu den sonstigen Gastgeberinnenvorteilen erwartet! Dieses Set wird es nur für Gastgeberinnen geben...


Für alle, die noch mit dem Gedanken spielen, selber Gastgeberin zu werden: Meldet euch bald. Ein paar Termine habe ich bis Ende Oktober noch frei... ;-)


Ganz liebe Grüße,


Anne

0 Kommentare

Kurze Sommerpause

Mit diesen wunderschönen kleinen Notizbüchlein oder auch Mini-Fotoalben, hergestellt mit dem Designerpapier im Block "Aufgeblüht", verabschiede ich mich in eine kurze Sommerpause. Ich liebe dieses Designerpapier! Diese Büchlein habe ich für ein paar liebe Menschen gebastelt, die ich auf dem Teamtreffen vorletzte Woche wiedergesehen habe. Die Anleitung habe ich von Jasmin, die wunderschöne Dinge macht... ;-)

 

In 10 Tagen bin ich wieder für euch da! Dann schreibe ich auch endlich vom Teambesuch mit der lieben Jutta bei Stampin Up in Frankfurt. Es war wundervoll. Also, dann bis bald!

 

Liebe Grüße, Anne

0 Kommentare

Big Shot gefällig???

Ein unschlagbares Angebot für alle, die schon immer die Big Shot haben wollten: Beim Kauf einer Big Shot bekommt ihr eines der Aktions-Produktpakete gratis dazu (Stempel und dazugehörige Framelits!).

Aber auch für alle Big Shot Besitzer gibt es gute Nachrichten: Ihr könnt diese Produktpakete mit einer Ermäßigung von 15% bekommen! Einfach auf das Bild klicken und den Flyer anschauen... Dieses Angebot gilt bis zum 31. August!

 

Liebe Grüße, Anne

0 Kommentare

Flaschenanhänger...

So, hier kommt nun eeeeeeeeeeeeeendlich das versprochene Tutorial für den Flaschenanhänger, den wir beim Workshop zum Thema "Stanze Gewellter Anhänger" gewerkelt haben... (sorry, das Laden dauert etwas, weil ich die Fotos bewusst groß gelassen habe!) Ich hatte die Anleitung schon seit über eine Woche fertig, und erst heute ist mir aufgefallen, dass ich ganz vergessen habe, sie zu posten! Ich hoffe, ihr verzeiht mir. Viel Spaß beim Nachbasteln. Falls ihr Fragen habt, könnt ihr mir gerne mailen!

 

LG, Anne

0 Kommentare

Eine Karte für einen Vogelfreund...

Es ist schon irgendwie seltsam: Ich glaube, das Älterwerden bringt sonderbare Phänomene mit sich... Ich merke, dass mir immer mal wieder Menschen in den Sinn kommen, die mein Leben ein Stück mitgeprägt haben. Häufig sind das Menschen, deren Einfluss mir bisher überhaupt nicht bewusst war.

Einer dieser lieben Menschen war ein netter Herr in meinem Heimatdorf, der immer mit viel Liebe, Enthusiasmus und Freude den Kindergottesdienst gestaltet hat. Seit ich selber Kinder habe, kommen mir wieder Lieder aus dieser Zeit in den Sinn. Sein liebstes Lied war: "Wie hab ich doch die kleinen Waldvögelein so gern..." Klingt vielleicht für heutige Verhältnisse ein wenig schmalzig, aber ich habe es als Kind total geliebt und mich letztes Jahr nach langer Zeit bei diesem netten Herrn endlich mal persönlich bedankt für alles, was er investiert hat. Hab ihm auch von diesem Lied erzählt und stellt euch vor: Daraufhin hat er mir eine Uhr geschickt, die jeweils zur vollen Stunde echte Vogelstimmen abspielt... Die Kinder sind völlig aus dem Häuschen und sie hängt nun im Kinderzimmer (praktischerweise hat sie einen Sensor, der verhindert, dass sie mitten in der Nacht herumpiept! ;-) ).

Jetzt möchte ich mich für das nette Paket bedanken und wollte natürlich etwas basteln, was thematisch passt... Ich hoffe, es wird dem Empfänger gefallen! ;-)

 

Bis bald, Anne

0 Kommentare

Danke, danke, danke...

... ihr habt mir so einen schönen Tag bereitet! Danke an euch alle, die ihr am Samstag zum "Tag der Offenen Tür" gekommen seid. Ich habe diesen Tag mit euch so genossen! Einfach wundervoll, euch zu kennen! Danke auch für das nette feedback, Tanja und Olga! Es freut mich so sehr, wenn es euch bei mir gefällt! ;-)

Leider bin ich - wie eigentlich immer - erst auf den letzten Drücker fertig geworden, so dass ich nicht mehr geschafft habe, die Arbeitsplätze, die ich auf Wohnzimmer und Terrasse verteilt hatte, zu photographieren. Aber ich arbeite dran. Daher leider nur "Nachher-Fotos"! Aber am Schönsten ist es ohnehin live und in Farbe! ;-) Vielleicht seid ihr anderen ja beim nächsten Mal auch dabei! Wenn der Herbst-/Winter-Katalog kommt, würde ich das nämlich gerne wiederholen! ;-)

Aber ein paar Fotos unserer Projekte und des Bastelbuffets will ich euch doch nicht vorenthalten!

 

Bis zum nächsten Mal, ihr Lieben,

 

Anne

0 Kommentare

Seit ein paar Wochen schreibe ich wieder Speisepläne...

Irgendwie fühl ich mich ja bei zu viel Organisation schnell eingeengt, aber trotzdem habe ich mich entschlossen, wieder ein bisschen mehr Organisation in mein Leben hineinzulassen, um nicht ständig einkaufen gehen zu müssen - wertvolle Zeit, die ich lieber kreativ nutze... Falls euch die Vorlage gefällt, könnt ihr sie hier herunterladen. Wenn ich schon sinnvollerweise organisieren muss, dann möchte ich wenigstens, dass es schön aussieht, damit ich motiviert bin, die Dinger auch auszufüllen und aufhängen kann, ohne dass es blöd aussieht! Deshalb liebe ich das digitale Programm von Stampin Up - MDS! Wenn ihr es noch nicht ausprobiert habt, solltet ihr euch echt mal die 30-Tage-Testversion herunterladen. Das könnt ihr ganz einfach kostenlos über meinen Online-Shop. Ist wirklich eine prima Sache...

 

Kreative Grüße von

 

Anne

1 Kommentare

Kleine Auszeit vom Alltag...

... das tut soooo gut! Diesen Ausblick konnten wir in der letzten Woche den ganzen Tag genießen - beim Frühstücken, beim Schwimmen, beim Kirschen-vom-Baum-Essen! Erkennt ihr den Mont Blanc??? Herrlich, was? Das hat so gut getan. Und dann auch noch eine Tante, die phantastisches Essen kocht - fast alles aus dem eigenen Garten! Schade, an den Luxus könnte ich mich tatsächlich gewöhnen! ;-) So, jetzt habe ich genug geschwärmt. Ich bin wieder hier - voller Tatendrang - und freue mich darauf euch bald hoffentlich zahlreich beim Tag der offenen Tür zu sehen! ;-) Also, dann bis bald,

 

Anne

0 Kommentare

Im WM-Fieber...

War das ein Eröffnungsspiel "unserer" Mannschaft, was??? Schon als kleines Mädel hat mich Fußball total begeistert. Die typischen Mädchenspiele fand ich langweilig. Cowboy und Indianer, Dämme bauen, in verbotenen Tümpeln schwimmen - all das fand ich wesentlich spannender. Wen wundert's, dass ich meist mit den Jungens aus der Straße unterwegs war... Und damit auch angesteckt vom Fußballfieber... Borussia Mönchengladbach war mein absoluter Lieblingsverein - in den 80ern eine Klasse für sich! ;-) Nein, einen Fernseher hatten wir nicht, aber dafür haben wir fast jeden Samstag Nachmittag mit zig Nachbarskindern im Auto Radio gehört... egal, ob wir zuhause waren oder gerade beim Schwimmen an der Talsperre!

Auch jetzt noch begeistert mich Fußball. Und da ich im Freundeskreis nicht die Einzige bin, hatte ich die Idee, einigen Freunden WM-Tüten zu schenken. Es gibt eine Variante für Mädels (s. Fotos), echte Kerle und Kinder mit unterschiedlichem Inhalt. Falls noch jemand ein Geschenk braucht, weil er zu einem Fußballabend eingeladen wird: Ein paar habe ich noch! ;-)

 

Viel Freude beim Mitfiebern wünscht euch

 

Anne

 

0 Kommentare

Für's Baby...

Schon lange wollte ich mal eine "Card in a Box" basteln. Ich habe sie auf zahlreichen Blogs in vielen Varianten gesehen. Jetzt bekam ich den Auftrag, eine Karte zur Geburt eines kleinen David zu gestalten, und da gestern auch mein Paket mit den Produkten aus dem neuen Katalog kam, habe ich mich gleich mit diesen Stempeln aus dem wundervollen Set "Something for Baby" ans Werk gemacht (erhältlich ab 1. Juli - auch mit passenden Framelits!). Ich hoffe, es gefällt dem Auftraggeber und auch den Eltern des kleinen neuen Erdenbürgers! ;-)

 

Zu den Thema Card in a Box: Ein paar besonders schöne habe ich auch bei Tanya Bell, einer australischen Demonstratorin, gefunden. Falls ihr eine Anleitung auf Englisch sehen mögt, ist hier ein link zu einem Anleitungsvideo von ihr! Die Karte, die sie in diesem Video gestaltet hat den großen Vorteil, dass sie in einen Standardumschlag passt! ;-)

 

Viel Freude beim Nachbasteln wünscht euch Anne

0 Kommentare

Ganz schön spät geworden...

... ist es bei unserem gestrigen Workshop! ;-) Ich verrate euch nicht, wann ich im Bett war! Aber wenn ihr das "Nachher"-Foto seht, werdet ihr erahnen, dass die Aufräumerei eine ganze Weile gedauert hat!!! ;-) Aber Spaß hat's gemacht und ich bin immer wieder fasziniert davon, wie bei Verwendung gleicher Materialien immer unterschiedliche Dinge entstehen. Echt toll. Aber seht selbst. Die Fotos sind leider sehr schlecht. Beim nächsten Mal werde ich wieder die Werke jedes Einzelnen auch einzeln fotografieren... Und vielleicht schaffe ich ja auch mal, mir eine Lichtbox zu basteln! ;-)

 

Ein schönes Pfingstwochenende wünscht euch Anne

2 Kommentare

Sie haben Post...

Schaut mal, was mir DHL heute gebracht hat... Und was denkt ihr, ist da drin??? Richtig, eure neuen Kataloge und all die Sachen, die ihr bei der letzten Sammelbestellung geordert habt. Es wird alles gerade verpackt und dann könnt ihr's zusammen mit dem neuen Katalog abholen!!! Das Wochenende wäre wohl gerettet! ;-)

 

Einen schönen Tag euch, Anne

2 Kommentare

Ein Abend mit Folgen...

Einige SU-Mädels und ich haben uns abgesprochen, heute unsere Geschichte mit Stampin' Up! auf unseren Blogs zu veröffentlichen. Wenn es euch also interessiert, wie ich dazu kam, dann macht es euch gemütlich, holt euch einen Hugo oder Kaffee und lest weiter. Hihi, Birgit S., ich weiß, was du wählen wirst! ;-) Jetzt geht's los!

 

Ein Abend im Juni 2012: Ich bin von einer Bekannten zu einer Bastelparty bei ihr zuhause eingeladen. Völlig platt vom Alltag mit zwei Kleinkindern möchte ich eigentlich am liebsten absagen... Aber ich gehe trotzdem - Basteln ist ja eigentlich immer gut. Und mal kurz 'ne Auszeit von der Familie nehmen auch. Also raff' ich mich auf - und gehe!

 

Ich komme an - äußerlich und auch innerlich - und genieße den gemeinsamen Bastelabend. Wir basteln eine Karte - meine erste mit Sachen von Stampin' Up! Oben links könnt ihr sie sehen. Tanja, die Demonstratorin des Abends, hat freundlicherweise alles vorgeschnitten, und so dauert es auch nicht lange, bis wir etwas Schönes, Selbstgemachtes in den Händen halten.

 

Als ich dann den Katalog in die Hände bekomme, traue ich meinen Augen nicht: Sooooooooooooo viele Stempel, schöne Farben und Papiere. Ich bin im Bastelhimmel! Völlig geflasht von so viel Schönem bestelle ich mir einfach nur ein Stempelkissen, ein Stempelrad und den passenden Griff dazu. Dann kann ich in Zukunft mein Geschenkpapier schön bestempeln... Ich gehe müde und glücklich nach Hause und gehe ins Bett - aber nicht, ohne vorher noch mindestens 10 Mal den Saisonkatalog durchgeschaut zu haben... ;-)

 

Am nächsten Tag gehe ich in den Keller und hole mein ganzes vergrabenes Bastelzeug wieder hoch und fange an, Karten zu basteln. Aber es dauert nicht lange, bis ich wieder weiß, warum ich damit aufgehört habe: Die Papiere und Bänder passen farblich nicht optimal zusammen, meine Schneidemaschine ist ein Albtraum und mit zwei Kleinkindern in die Stadt fahren (einen im Buggy, den anderen im Tragetuch!), um Bastelmaterial zu kaufen - bei der Kinderfreundlichkeit der Mitbürger - ist auch alles andere als märchenhaft! Hey, und vom Papier reden wir gar nicht erst: Mein Großvater war Drucker, hatte eine Druckerei, meine Großmutter hatte einen Schreibwarenladen, mein Vater ist Schriftsetzer - ich erkenne schlechtes Papier aus hundert Metern Entfernung! Und das von Stampin' Up ist nun mal wirklich eine andere Liga!!! Das fühlt man sofort - zumindest wenn man weiß, worauf man achten muss!

 

Eins steht also schnell fest: Ich brauch mehr von diesem genialen Zeug von Stampin' Up! Hm, vielleicht könnte ich ja mal Gastgeberin eines Workshops sein... Also vereinbare ich mit Tanja einen Termin im Oktober - nach dem Urlaub und der anschließenden Mutter-Kind-Kur. Alles klar! Jetzt heißt es warten... Aber Warten kann ja durchaus auch eine aktive Sache sein. Und Zeit zum Nachdenken habe ich in der Kur zum 1. Mal nach der Geburt der Kinder auch wieder so richtig! Immer mehr lockt mich der Gedanke, doch selber Demonstratorin zu werden... Der Kleine kommt ja bald in den Kindergarten... So könnte ich doch wenigstens die Bastelsachen für mich vergünstigt bekommen!

 

Als ich vor dem Workshop bei mir noch mal mit Tanja rede, erzähle ich ihr von meinen Gedanken und sie schlägt vor, dass ich vor dem Workshop als Demonstratorin einsteige und sie dann mit mir zusammen quasi meinen ersten Workshop bei mir macht... Der Gedanke gefällt mir. Weil Tanja weiter entfernt wohnt und ich ein bisschen Angst habe, in irgendeinem sektenähnlichen Unternehmen mit Leistungsdruck zu landen, gehe ich mit ihr am Telefon den online-Vertrag durch. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie misstrauisch ich war. Man hört ja so einiges über diese Direktvertriebsunternehmen... Besonders alles um das Thema "Wiederausstieg" habe ich mir ganz genau angesehen und Tanja mit Fragen gelöchert. Aber da alles ganz seriös und unbedenklich aussah, habe ich den Vertrag abgeschlossen. Aber ein bisschen mulmig war mir trotzdem... Man kann Menschen ja nur vor den Kopf schauen!

 

Mittlerweile weiß ich, dass diese Angst völlig unbegründet war und ich das Glück hatte, in einem wirklich super netten Team zu landen. Auch wenn ich der Familie wegen bei weitem nicht jeden Monat zu den Teamtreffen kann, die die liebe Jutta ausrichtet, weiß ich, dass mir alle jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. Und wenn ich dann mal zu den Teamtreffen fahre, komme ich erfüllt und mit vielen neuen Anregungen und Ideen wieder in den Alltag zurück. Ihr seid einfach herrlich! Ein Tag - oder auch manchmal ein Wochenende - mit zum Teil weit über 30 bastelverrückten Frauen ist einfach nicht zu toppen!

 

Wirklich nicht auszudenken, wie anders mein Leben verlaufen wäre, wenn ich an diesem Abend im Juni 2012 nicht zur Bastelparty gegangen wäre: Ich hätte Nicole Freeman nicht kennengelernt, meine liebe Kollegin aus Bad Wimpfen, die diese Woche wieder den weiten Weg auf sich nimmt, um mich nur mal eben für ein paar gemeinsame Stunden zu besuchen (Ja, natürlich werden wir auch basteln)! ;-) Euch alle, die ihr hier hin und wieder hereinschaut, die ihr zu Workshops und Tagen der offenen Tür vorbeikommt, die ihr meine Begeisterung für diese wunderschönen Bastelmaterialien teilt - euch hätte ich vermutlich nie getroffen. Ne, darüber mag ich überhaupt nicht nachdenken! Ich bin wirklich glücklich darüber, dass ich damals diese kleine - aber für mich so wichtige - Entscheidung getroffen habe. Bereut habe ich sie noch nie...

 

Im Anfang habe ich gedacht, dass sich dieses Fieber irgendwann vielleicht verflüchtigen würde... Aber soll ich euch was sagen??? Ich krieg' immer noch dieses Kribbeln auf der Haut, wie man's beim Verliebtsein hat, kurz bevor der neue Katalog bei mir eintrifft. Bei jedem Neuerscheinen denke ich: Ach, der ist so toll. Da kann's nichts mehr Schöneres geben. Und dann kommt der neue Katalog und ich flipp wieder aus vor Begeisterung... Morgen oder übermorgen wird er bei mir eintreffen - der neue Jahreskatalog 2014/2015 - ganz druckfrisch! Und dann dauert es auch nicht mehr lange, bis meine netten und treuen Kunden ihn auch in Händen halten dürfen! Bis dahin müsst ihr das Kribbeln aber schon noch aushalten... ;-)

 

Vorfreude ist halt immer noch die schönste Freude! Ich freue mich auf viele schöne gemeinsame Kreativmomente mit euch allen - ob real oder virtuell! Es ist so schön, euch zu kennen!

 

Alles Liebe, Anne

 

P.S.: Unten gibt's die links zu einigen anderen Blogs, die sich an dieser Aktion beteiligen! Wenn du Lust bekommen hast, Teil dieses wunderbaren Wahnsinns zu werden, dann schau doch bitte mal hier rein! Mittlerweile habe ich selber ein kleines Team und freue mich auf unser baldiges erstes Teamtreffen. Wenn du dabei sein willst, freue ich mich sehr darüber!

 

 

2 Kommentare

Specials ohne Ende... Angebote der Woche und Abverkauf!

Ja, ich weiß! Heute ist schon Donnerstag! Ich hab's gestern leider verbaselt. Deshalb erst heute! Also, hier sind sie, die Angebote der Woche. Ich werde morgen früh um 10 Uhr eine Sammelbestellung aufgeben und wer möchte, kann sich gerne daran beteiligen. Außer den Mittwochsangeboten wird nämlich auch morgen der Abverkauf der Produkte beginnen, die uns am 30. Juni verlassen werden. Diese Nacht um 2 Uhr MEZ wird die offizielle Liste vermutlich online sein - und ich werde mir für euch die Nacht um die Ohren schlagen und sie sofort online stellen! ;-)

 

Da die Sachen zum Teil um 50% reduziert sein werden, werden die beliebtesten Sachen sehr schnell ausverkauft sein. Wenn ihr etwas also unbedingt haben wollt, solltet ihr es besser direkt über den Online-Shop versuchen!

 

Dann bleibt mir nur, euch eine fröhliche Schnäppchenjagd zu wünschen! ;-) Grüßle, Anne

0 Kommentare

Neueinsteiger willkommen...

Für alle, die sich vielleicht schon einmal überlegt haben, bei Stampin' Up! als Demonstratorin einzusteigen, gibt es jetzt eine super Gelegenheit: Einsteigen für nur 65 Euro (Produkte im Wert von 70 Euro bekommen - frei wählbar). Das ist gerade für diejenigen geeignet, denen die sonst 129 Euro für's Starterset zu viel erscheinen. Wenn ihr Interesse habt, sprecht mich einfach an. Diese Aktion geht übrigens bis zum 30. Juni!

 

Alles Liebe, Anne

0 Kommentare

Der neue Tisch ist da... ;-)

Der neue Tisch ist da!!! Yippieh! Endlich wackelt nichts mehr! Nach über 25 Jahren hat mein alter IKEA-Tisch aus meiner ersten Wohnung nun endlich ausgedient! Hm, schon ein seltsames Gefühl, ihn ziehen zu lassen.

 

Wieviele Menschen an diesem Tisch wohl schon gesessen und gegessen haben??? Bei all den Gästen, die ich schon hatte, müssen es wirklich eine ganze Menge gewesen sein... Adieu, mein guter Begleiter! Du hast mir gute Dienste geleistet, und ich habe sehr sehr viele schöne Stunden an dir verbracht. Ein bisschen vermiss ich dich jetzt schon... Glücklicherweise findest du ja noch bei einer Freundin Asyl, bevor du für immer ausgedient hast...

 

Komisch, aus heiterem Himmel überfällt mich die Wehmut und treibt mir die Tränen in die Augen - dabei hatte ich mich so auf den neuen Tisch gefreut! So hat wohl einfach alles seine zwei Seiten...

 

Aber nun denn: Willkommen neuer Tisch! Fühl dich wohl bei uns. Mit deinen weit über 100 kg (die die Möbelpacker des Einrichtungshauses Schweiß und einige Flüche gekostet haben!), wird dich wohl so leicht nichts erschüttern! Damit bist du bei uns genau richtig! Dir und uns wünschen wir viele wunderschöne gemeinsame Stunden! ;-)

 

Im Moment herrscht an dir noch ein buntes Stuhl-Wirrwarr! Wir wollten erst sehen, welcher wohl am besten zu dir passt. Der linke oder der rechte??? Da du ja leider nicht antworten kannst, können sich ja vielleicht die Besucher meines Blogs dazu äußern... Was meint ihr? Welcher passt besser? Ich bin gespannt, ob ihr zum gleichen Schluss kommt wie wir! Und sagt bloß nicht: Der in der Mitte! Hochstühle für alle, ist keine Option!

 

Ich bin gespannt auf euer Votum! LG, Anne

2 Kommentare

Der letzte Workshop am alten Tisch...

Es gibt doch nichts Schöneres als einen kreativen Abend unter Frauen... ;-)! Vergangenen Freitag gab's endlich den versprochenen Workshop zum Falzbrett für Briefumschläge - mit dem man viel mehr machen kann als nur das, wofür es eigentlich gedacht ist... Ehrlich gesagt, ist es so viel, dass ich mich nur schwer entscheiden konnte. Letztlich habe ich mich für drei einfache Projekte entschieden, weil ich nicht alle Teilnehmer vorher kannte. Hätte ich gewusst, wie gut ihr drauf seid, hätte ich mir viel schwierigere Sachen rausgesucht... ;-) Ich hoffe, es hat trotzdem allen Spaß gemacht. 

 

Beim nächsten Workshop sitzen wir dann übrigens schon am neuen, viel stabileren Tisch - ohne störende Fugen! ;-)

 

Euch allen eine schöne Woche und einen noch schöneren Feiertag!

 

LG, Anne

 

P.S.: In der Galerie die Werke meiner lieben Gäste! Irgendwie gefiel fast allen das gleiche Papier! ;-) Die kleinen Röschen und Knöpfchen haben wir übrigens mit der tollen Modelliermasse von Stampin' Up! hergestellt - die ist, wie ich meine völlig zu Unrecht, ein bisschen in Vergessenheit geraten. Dabei ist es so klasse, dass man sie individuell mit den Nachfüllfarben einfärben kann.

0 Kommentare

Kleiner Vorgeschmack auf den Workshop heute Abend...

Für den Workshop heute Abend ist wieder ein Platz frei geworden... Falls also jemand von euch sich spontan noch entschließt, ist das kein Problem! Bitte meldet euch dann einfach so bald wie möglich!

 

Liebe Grüße, Anne

0 Kommentare

Die Ausverkaufsecke ist wieder aufgefüllt...

Schnäppchenjäger aufgepasst: Die Ausverkaufsecke wurde wieder aufgefüllt, in der ihr Artikel findet, die nicht mehr im aktuellen Sortiment sind. Die Sachen sind bis zu 80% reduziert - ihr könnt also so manches Schätzchen finden. Terminlich passt es auch ganz gut: Am 26. werde ich die nächste Sammelbestellung aufgeben, so dass ihr euch die Versandkosten sparen könnt.

 

Ein schönes Wochenende euch, Anne

0 Kommentare

Neue Angebote der Woche...

Und wieder heißt es: Das Angebot der Woche ist... ;-)! Hier sind sie, die neuen Aktionen. Wenn ihr etwas findet, dass ihr gerne haben möchtet, denkt an die Sammelbestellung Anfang nächster Woche... Ganz liebe Grüße an euch alle, Anne

 

P.S.: Um die Preise zu sehen, bitte einfach auf den Artikel in der Galerie klicken!

0 Kommentare

Die Wikinger kommen...

War das ein Trubel bei all den kleinen wilden Wikingern, die uns heute geentert haben... ;-)! Unser Jüngster hatte sich einen Wikinger-Geburtstag gewünscht - und wir haben getan, was wir konnten. Es gab Spiele rund um das Leben der Wikinger, die Kinder haben einen Wikingerhelm gebastelt und auch Essen und Deko waren auf's Thema abgestimmt! Aber seht selbst. Jetzt ruhen wir uns erstmal aus - und schauen Fußball! ;-) Euch einen schönen Abend und ein wunderbares Wochenende!

 

Anne

 

Nachtrag: Wenn jemand von euch die Wikingerbootbilder für die Stecker und Trinkhalme (passend für die 1 3/4" Kreisstanze) haben möchte, schicke ich sie euch gerne als pdf! Hinterlasst mir einfach einen Kommentar mit Verlinkung auf euren Blog oder eine e-mail - und ihr bekommt sie umgehend! LG! Anne

Teller und Servietten: IKEA

Strohhalme: Edeka

Tischdecke: Depot
Wikingerschiffstecker: Digitales Programm von Stampin' Up MDS, Kreisstanze 1 3/4", Wellenkreisstanze 2 3/8", Farbkarton in Pazifikblau und Glutrot

0 Kommentare

Der philosophische Freitag... ;-)

Diese Woche war wieder so voll mit Begegnungen und Gesprächen - und es waren wirklich einige sehr wertvolle darunter! Irgendwie ging es in allen um innere Veränderung und neue Wege... Ein Gedanke, den eine gute Bekannte von ihrem Kollegen zitierte, ließ mich dabei nicht mehr los:

 

Wer reist, der berührt an vielen Orten das Leben -

wer sich niederlässt, der wird vom Leben berührt!

 

Ich fand diesen Ausspruch sehr treffend. Als sehr freiheitsliebender Mensch bin ich immer sehr gern gereist, und es fällt mir gar nicht so leicht, durch das Familienleben automatisch geerdet zu werden - mich vom Leben berühren zu lassen!

 

Mit Anne, die auf ihrem Blog wunderschöne Dinge zeigt, ging's um den Aspekt: Kinder als Segen.

  • Segen, weil sie uns hinterfragen, ob wir's wollen oder nicht
  • Segen, weil wir durch ihre Augen das Leben ganz neu und anders entdecken
  • Segen, weil wir uns unserer Vergangenheit und auch unseren Lebenszielen stellen müssen
  • Segen, weil sie sich uns bedingungslos anvertrauen und dabei das Beste und Hässlichste in uns zutage fördern - besonders Letzteres ist nicht immer das, was wir sehen wollen, aber etwas, dem wir uns stellen müssen
  • Segen, weil wir lernen, dass lange nicht alles so laufen muss, wie wir uns das denken

Vom Leben berührt werden halt! ;-) Das immer mehr als wertvolles Geschenk zu sehen, das wünsche ich mir! Danke, Anne für dieses wert-volle Gespräch mit dir. Schön, dass ich dich kennen darf!

 

Euch allen ein schönes Wochenende! Liebe Grüße, Anne

 

 

0 Kommentare

Angebote der Woche...

Und hier sind sie wieder: Die Angebote der Woche - schöne Papiere und Bänder warten auf euch. Aber seht selbst! Wenn ihr auf das Bild links klickt, kommt ihr automatisch in den Online-Shop mit dieser Rubrik.

 

Bis bald, Anne

0 Kommentare

Noch mehr Nachholbedarf... ;-)

Soooo viele unveröffentlichte Sachen schlummern noch in meinen Ordnern, dass ich heute anfangen werde, sie euch nach und nach zu zeigen! Heute erst einmal ein Rückblick auf Ostern... Seither ist so viel gelaufen, dass er mir schon so vorkommt, als sei es Monate her...! Der Osterhase war bei uns übrigens dieses Jahr sehr schlau: Er hat die Ostereier getarnt. Da haben die kleinen Schleckermäuler ganz schön lange suchen müssen! Na, findet ihr sie auf den Fotos? ;-)

 

Grüßle, Anne

0 Kommentare

Nachholbedarf...

Oh Mann, dieser Blog hat wirklich etwas Nachholbedarf: Gestern Abend war ich bei einem Workshop in Wolfartsweier (Danke Mädels, für den netten Abend!) ;-) und merkte dabei, dass ich komplett vergessen habe, dieses tolle neue Kartenset auf meinem Blog vorzustellen. Echt peinlich! Ist mir irgendwie durch die Lappen gegangen! Aber jetzt soll es euch nicht länger vorenthalten bleiben: Hier ist das Kartenset "Hip, hip, Hurra!". Es kostet 24,95 € - und dafür bekommt ihr eine ganze Menge. Schaut mal, was es alles beinhaltet:

 

 

 

  1. Farbkarton für 20 Karten
  2. Transparenter Stempelblock und Stampin Dimensionals®
  3. Kordel und Clips
  4. Stampin’ Spot® in Anthrazitgrau (Ministempelkissen)
  5. Umschläge für 20 Karten
  6. Dreiteiliges Stempelset Hip, hip, hurra!
  7. Selbstklebende vorgeschnittene Zierelemente
  8. Farbige Anleitung (nicht abgebildet)

Kurzum: Es ist ideal für alle Kartenbastler - und gerade für die, die gerade erst damit anfangen. Und auch wenn ich es euch erst heute vorstelle, habt ihr noch jede Menge Zeit, es euch zu holen, denn es wird auch im nächsten Jahreskatalog, der ab Anfang Juli gültig sein wird, erhältlich sein.

 

Einen schönen Tag euch, Anne

0 Kommentare

Neue Klarsichtstempelsets von Stampin' Up!

Bis Ende Mai gibt es - solange der Vorrat reicht - pro Bestellung über 75 € eines der neuen Klarsichtstempelsets von Stampin' Up! gratis dazu! Wenn ihr auf das Bild klickt, könnt ihr die verschiedenen Sets sehen und bei Bestellung das Set eurer Wahl angeben. FAlls dieses schon vergriffen sein sollte, wäre es gut, wenn ihr noch eine Alternative nennen würdet. Hier könnt ihr auch noch sehen, welche Vorteile die Klarsichtstempelsets haben...

 

Ganz liebe Grüße, Anne

0 Kommentare

Die Mittwochsangebote gehen in die Verlängerung... ;-)

Diese Woche steht - fast alles - im Zeichen vom Heißprägen. Alle, die sich schon mal überlegt haben, sich den Heißluftfön zuzulegen: Das ist eure Chance! Er kostet diese Woche 25,46 € statt 33,95 €! Ihr seht den Fön nicht auf den Bildern? Ich auch nicht! Ausgerechnet dieser super Artikel ist gerade nicht per Bild vertreten. Aber nun denn - Hauptsache er ist zu haben! Wenn ihr etwas bestellen wollt, meldet euch doch einfach bis nächsten Dienstag! Wenn sich mehrere Personen melden, werde ich wieder eine Sammelbestellung aufgeben. Das erspart euch - bei Abholung - die Portokosten!

 

Ganz liebe Grüße, Anne

0 Kommentare

Besser spät als nie...

Über all dem Geburtstagfeiern hier bei uns, habe ich total vergessen, die Wochenangebote online zu stellen. Vermutlich werden sich einige von euch schon auf der Seite des Online-Shops informiert haben. Aber für alle anderen kommt es heute noch! Tut mir echt Leid!

 

Liebe Grüße an euch alle, Anne

 

0 Kommentare

Beobachtungen am Basteltisch...

Als ich heute so vor mich hinstanzte - wofür wird noch nicht verraten - fiel mir auf, dass an der Stelle an der die beiden Stanzausschnitte des Dekorativen Etiketts aufeinandertreffen, eine lustige Form entsteht. Ich habe auf dem linken Bild extra nicht so knapp gestanzt, damit ich den Steg nicht durchstanze - und ihr sehen könnt, welche Stelle ich meine... Aber auf dem kleinen Bild oben könnt ihr sehen, was bei knappem Stanzen herauskommt... Na, seht ihr, was ich meine???

Richtig! Ein Schnäuzer! Nur für den Fall, dass jemand von euch demnächst eine Mr. & Mrs.-Karte gestalten möchte...

 

Liebe Grüße,

 

Anne


0 Kommentare
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Kommentare: 0